Skip to main content

Research at the university

Research Database: Projects

Filter by first letter

Research Projects (121)

Full Domain Analysis for Fluid Mechanics

Methoden der künstlichen Intelligenz können uns auf effizienter Art und Weise frühzeitig helfen, Nachwirkungen von Anforderungen, Randbedingungen und Entscheidungsprozessen zu verstehen. Die Algorithmen werden üblicherweise in späten Stadien von ingenieurswissenschaftlichen Entwicklungsprojekten eingesetzt. Wir wollen das umkehren und IngenieurInnen schon früh zeigen, welche Lösungsarten ihre Anforderungen erfüllen.

Project management at the H-BRS

Dr Alexander Hagg
Teaser Placeholder
Green hydrogen from brewing biomass

In diesem Projekt wird die Hochschule Bonn-Rhein-Sieg die Verfügbarkeit des Biertrebers sowie die Nachhaltigkeit der Beschaffung und Aufbereitung analysieren. Das Design einer geeigneten elektrochemischen Elektrolysezelle wird an der Robert Gordon University durchgeführt.

Project management at the H-BRS

Prof. Dr Tanja Clees Prof. Dr Stefanie Meilinger
Teaser Placeholder
INTERFACES - Supporting Pathways to Sustainable Land Management in Africa

Landmanagement und die Sicherung, Nutzung, Kontrolle und Verwaltung landbezogener natürlicher Ressourcen ist einer der wichtigsten Treiber für nachhaltige Entwicklung in Afrika. Eine nachhaltige Landbewirtschaftung soll zur Ernährungssicherung, zur Anpassung der Land- und Forstwirtschaft an den Klimawandel und zum Natur- und Umweltschutz beitragen und so gestaltet werden, dass sie zu sozialer Gerechtigkeit beiträgt. Ab Oktober 2022 fördert das Bundesforschungsministerium (BMBF) vier regionale Forschungs- und Entwicklungs-Vorhaben, die zu diesem Ziel beitragen.

Project management at the H-BRS

Prof. Dr Wiltrud Terlau
Teaser Placeholder
LOS

Die sich seit einigen Jahren kontinuierlich verbessernde Leistung von UVC-LEDs bietet neue Möglichkeiten in der Konzeption und dem Bau von UV-Photometern für die Messung von Ozon. Ziel ist die Entwicklung eines automatisierten Versuchsaufbaus zur Bestimmung der Langzeitstabilität des LED-Ozon-Sensors sowie Methodik zur Überwachung der Alterungserscheinungen.

Project management at the H-BRS

Prof. Dr Peter-Michael Kaul
Teaser Placeholder
PräventinS

Ziel des Projektes PräventinS ist die Entwicklung einer Präventionsstrategie zur Eindämmung der Deutschland- und EU-weiten Ausbreitung invasiver Schädlinge, die durch Containerfrachten eingeschleppt werden können. Dies geschieht zunächst am Beispiel der Detektion vom Asiatischen Laubholzbockkäfer (Anoplophora glabripennis, kurz ALB), der in der Regel über importiertes Palettenholz seinen Ausbreitungsweg findet.

Project management at the H-BRS

Prof. Dr Peter-Michael Kaul
Teaser Placeholder
OptoSpin

Sensoren sorgen beispielsweise in Brand- und Gasmeldern für unsere Sicherheit und informieren uns über nicht sichtbare chemische (Gefahr-)Stoffe, wobei Zuverlässigkeit und Selektivität die wichtigste Anforderung ist. Ziel ist die Entwicklung neuartiger Sensoren mit gesteigerter Selektivität. Sie bestehen aus Flüssigkristallen, die durch Zugabe optisch aktiver Substanzen eine spezielle Struktur einnehmen, die nur einen schmalen Wellenlängenbereich des einfallenden Lichts reflektiert, wodurch der Flüssigkristall farbig erscheint. Chemische Reaktion mit Analyten führen zu sichtbarem Farbwechsel

Project management at the H-BRS

Prof. Dr Peter-Michael Kaul
Teaser Placeholder
SYNergie

SYNergie ist ein Verbundprojekt mit dem Julius Kühn-Institut (JKI) und der Hochschule Osnabrück und wird gefördert durch das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL). Das Projekt befasst sich mit der Detektion und Inaktivierung des Töpfchenpilzes Snychytrium endobioticum (SE). Dieser Pilz nutzt die Kartoffelpflanze als Wirtspflanze und löst den sogenannten Kartoffelkrebs aus. Aufgrund der Ausbildung von sehr widerstandsfähigen Dauersori (Verkapselte Sporen) im Boden, die bis zu 46 Jahre überdauern, wurde Snychytrium endobioticum als Quarantäneschaderreger eingestuft.

Project management at the H-BRS

Prof. Dr Peter-Michael Kaul
Teaser Placeholder
MedISA

Medical Centre Employee Centered Information Security Awareness

Project management at the H-BRS

Prof. Dr Luigi Lo Iacono
logo_0.png
Biolab - Evaluation of biometric vertification systems

The Biolab project is dedicated to the continuous and comprehensive evaluation of biometric systems. The project investigates the performance, security and usability aspects of biometric systems. The results lead to training courses and workshops for authorities, police forces, manufacturers and end users. The Biometrics Evaluation Center (BEZ) at the Sankt Augustin campus is the place of implementation.

Project management at the H-BRS

Prof. Dr Norbert Jung Prof. Dr Robert Lange
BEZ_Keyvisual_hellblauer Hintergrund_1
Development of an Autonomous CameraViewpoint Management System in a Multi-CameraTraining Scenario

Online remote training for assembly, operation and maintenance is advantageous in the industry to save time and money, especially when corporations have locations on several continents (e.g. automotive industry, oil companies, etc.) Currently, remote training experience is limited due to limited camera perspectives and the lack of suitable navigation techniques for the camera view depending on the task. In this PhD project, PhD student Saugata Biswas develops an autonomous camera viewpoint management system using a robotic arm in a multi-camera training scenario. This PhD thesis will focus on improving the online training experience of remote trainees. 

Teaser Placeholder

Contact Points

Centre for Science and Technology Transfer (ZWT)

Room

F 405

Address

Grantham-Allee 20

53757, Sankt Augustin

Telephone

+49 2241 865 745

Vice President for Research and Young Academics

Campus

Sankt Augustin

Address

Grantham-Allee 20

53757, Sankt Augustin

Telephone

+49 2241 865 602