Netzwerk "Brücken in den Arbeitsmarkt"

Das Projekt STARK der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg setzt sich zum Ziel, internationale Studierende auf den Berufseinstieg in Deutschland vorzubereiten und in den Arbeitsmarkt zu integrieren, um dadurch zusätzliches Fachkräftepotenzial insbesondere für regionale Arbeitgeber zu erschließen und zur Produktivität und Wettbewerbsfähigkeit der Region beizutragen.

Wenn berufliche und soziokulturelle Integration einerseits und die Sicherung einer ausreichenden Fachkräftebasis andererseits gelingen sollen, sind die Kompetenzen und die Kooperation vieler Akteure aus Hochschule, Verwaltung, Wirtschaft und Zivilgesellschaft gefragt. Vor diesem Hintergrund hat die Hochschule BRS - im Rahmen des Projektes STARK - ein regionales Netzwerk ins Leben gerufen.

Das Kick-Off-Treffen fand am 17. Januar 2018 in Sankt Augustin statt.

Nächstes Treffen: Herbst 2019 in Sankt Augustin.

Bei Interesse nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf!