Studium

Studiengang anzeigen: Alle StudiengängeStudiengang anzeigen: Ausgewählte Studiengänge

Angewandte Naturwissenschaften

Analytische Chemie und Qualitätssicherung (M.Sc.)

Der Studiengang ist im Bereich der Sicherheitsforschung, insbesondere der Lebensmittel-, Arzneimittel-, Umwelt- und Chemikaliensicherheit angesiedelt. Er vermittelt Methodenkompetenzen im Bereich der chemischen und biologischen instrumentellen Analytik.
Vorlesungssprache: 50% Deutsch, 50% Englisch.

Vorlesungssprache: 
Deutsch, Englisch

Infos zum Bewerbungsverfahren

Studienstart im Wintersemester. Die Bewerbung für diesen Masterstudiengang ist vom 15.5. - 15.09. eines jeden Jahres möglich.

Applied Biology (B.Sc.)

Die Schwerpunkte des englischsprachigen Studiengangs sind moderne Disziplinen der Biologie mit einem Fokus auf der Biomedizin. Viele internationale Partnerhochschulen bieten die Möglichkeit, einen Teil des Studiums im Ausland fortzusetzen.

Vorlesungssprache: 
Englisch

Infos zum Bewerbungsverfahren

Die aktuelle Bewerbungs- und Immatrikulationsfrist finden Sie im Fristenplan.(siehe unter zugehörige Dokumente)

Biomedical Sciences (M.Sc.)

Der Masterstudiengang befasst sich insbesondere mit Forschungsthemen aus der Biomedizin, Pharmakologie, Neurobiologie, Immunology und Physiology. Dieser Studiengang ist international.

Vorlesungssprache: 
Englisch

Infos zum Bewerbungsverfahren

Das Bewerbungsverfahren für das Wintersemester beginnt am 01.02. und endet am 15.9. Für Nicht-EU-Studierende endet die Bewerbungsfrist am 01.03.

Chemie mit Materialwissenschaften (B.Sc.)

Der Studiengang verbindet die forschungsorientierte chemische Ausbildung mit dem technisch- und anwendungsorientierten Chemie- und Werkstoffingenieurswesen. Eine praxisnahe Ausbildung!

Vorlesungssprache: 
Deutsch

Infos zum Bewerbungsverfahren

Die aktuelle Bewerbungs- und Immatrikulationsfrist finden Sie im Fristenplan. (siehe unter zugehörige Dokumente)

Materials Science and Sustainability Methods (M.Sc.)

Der Studiengang ist im Feld der Materialwissenschaften und der technischen Nachhaltigkeit angesiedelt. Er vermittelt Methodenkompetenzen im Bereich der Materialentwicklung, -verarbeitung und –analytik sowie im Bereich von Nachhaltigkeitsaspekten, wie effizientere Werkstoffe, Life Cycle Assessment, ganzheitliche Bilanzierung, Ressourcenschonung und nachwachsende Rohstoffe. Vorlesungssprache: Deutsch und Englisch (jeweils 50 Prozent).

Infos zum Bewerbungsverfahren

Die Bewerbung für diesen Masterstudiengang ist vom 15.5. - 15.09. eines jeden Jahres möglich.

Naturwissenschaftliche Forensik (B.Sc.)

Der Studiengang vermittelt Kompetenzen in der forensischen Analytik mit den Schwerpunkten Chemie, Materialwissenschaften und Biologie. Kriminalistische Tatortarbeit, Recht und Qualitätssicherung ergänzen die naturwissenschaftliche Ausbildung. Vorlesungssprache: 50% Deutsch, 50% Englisch.

Infos zum Bewerbungsverfahren

Die aktuelle Bewerbungs- und Immatrikulationsfrist finden Sie im Fristenplan. (siehe unter zugehörige Dokumente)

Elektrotechnik, Maschinenbau und Technikjournalismus

Elektrotechnik (B.Eng.)

Das Studium der Elektrotechnik bietet breite Kenntnisse in der Automatisierungs- sowie Informationstechnik und bereitet ideal auf den Beruf des Elektrotechnikers vor. Das Studium ist sehr praxisorientiert und behandelt auch die Themen Energieeffizienz und Erneuerbare Energien.

Vorlesungssprache: 
Deutsch

Infos zum Bewerbungsverfahren

Die aktuelle Bewerbungs- und Immatrikulationsfrist finden Sie im Fristenplan. (siehe unter zugehörige Dokumente)

Elektrotechnik (kooperativ) (B.Eng.)

Der kooperative Studiengang Elektrotechnik kombiniert ein Elektrotechnikstudium mit einer betrieblichen Ausbildung und führt nach viereinhalb Jahren zu einem Berufs- und einem Studienabschluss. Das Studium ist unterteilt in Praxis- und Studiensemester.

Vorlesungssprache: 
Deutsch

Infos zum Bewerbungsverfahren

Für den kooperativen Studiengang können Sie sich nur einschreiben, wenn Sie über einen Berufsausbildungsvertrag mit einem kooperierenden Unternehmen der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg verfügen.
Die aktuelle Bewerbungs- und Immatrikulationsfrist finden Sie im Fristenplan. (siehe unter zugehörige Dokumente)

Elektrotechnik (M.Eng.)

Das Masterstudium Elektrotechnik vertieft wesentliche Kernbereiche der Elektrotechnik und beschäftigt sich mit vernetzten Systemen, wobei der Bereich der Elektronischen Systementwicklung im Vordergrund steht. Wesentlicher Bestandteil des Studiums ist es, eigenständig ein aktuelles Forschungsthema zu bearbeiten.

In Kooperation mit der Universidad Nacional de San Luis (Argentinien) wird das Masterprogramm auch als binationaler Studiengang mit Doppelabschlusses angeboten.

Vorlesungssprache: 
Deutsch

Infos zum Bewerbungsverfahren

Die Bewerbung für diesen Masterstudiengang ist nur zum Sommersemester möglich. Die Bewerbungsfrist ist vom 15.11. - 15.03. des Jahres.

International Media Studies (M.A.)

Das bilinguale Master-Studium International Media Studies in Kooperation mit der Uni Bonn und der Deutschen Welle kombiniert die Themen Medien- und Entwicklungszusammerarbeit mit Medienwirtschaft und Kommunikationswissenschaften. Aber auch Medienpraxis und Journalismus sind Teil der Ausbildung.

Vorlesungssprache: 
Deutsch, Englisch

Infos zum Bewerbungsverfahren

Bewerbungsfrist: November - März für das darauffolgende Wintersemester.

Maschinenbau (B.Eng.)

Das Maschinenbaustudium bietet breite Kenntnisse in allen Bereichen des Maschinenbaus und bereitet ideal auf den Beruf des Maschinenbauingenieurs vor. Das Studium ist sehr praxisorientiert und behandelt auch die Themen Energieeffizienz und Erneuerbare Energien.

Vorlesungssprache: 
Deutsch

Infos zum Bewerbungsverfahren

Die aktuelle Bewerbungs- und Immatrikulationsfrist finden Sie im Fristenplan. (siehe unter zugehörige Dokumente)

Maschinenbau (kooperativ) (B.Eng.)

Der kooperative Studiengang Maschinenbau kombiniert ein Maschinenbaustudium mit einer betrieblichen Ausbildung und führt nach viereinhalb Jahren zu einem Berufs- und einem Studienabschluss. Das Studium ist unterteilt in Praxis- und Studiensemester.

Vorlesungssprache: 
Deutsch

Infos zum Bewerbungsverfahren

Für den kooperativen Studiengang können Sie sich nur einschreiben, wenn Sie über einen Berufsausbildungsvertrag mit einem kooperierenden Unternehmen der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg verfügen.
Die aktuelle Bewerbungs- und Immatrikulationsfrist finden Sie im Fristenplan. (siehe unter zugehörige Dokumente)

Maschinenbau (M.Eng.)

Das Masterstudium Maschinenbau beschäftigt sich mit dem Zusammenwirken von mechanischen, elektronischen und informationstechnischen Elementen, wobei die Vertiefungsrichtungen Mechatronik und Virtuelle Produktentwicklung (neu ab Sommersemester 2017) zur Auswahl stehen. Wesentlicher Bestandteil des Studiums ist es, eigenständig ein aktuelles Forschungsthema zu bearbeiten.

Vorlesungssprache: 
Deutsch

Infos zum Bewerbungsverfahren

Die Bewerbung für diesen Masterstudiengang ist nur zum Sommersemester möglich. Bewerbungsfrist: vom 15.11. - 15.03. des Jahres.

Nachhaltige Ingenieurwissenschaft (B.Eng.)

Heute sind Ingenieurinnen und Ingenieure gefragt, die ein fundiertes Fachwissen mitbringen und gleichzeitig die Nachhaltigkeit, also die gesellschaftlichen, ökonomischen und ökologischen Folgen ihrer Arbeit beurteilen können. Der Studiengang Nachhaltige Ingenieurwissenschaft setzt genau hier an. Er vereint die Studiengänge Maschinenbau und Elektrotechnik mit Aspekten der Nachhaltigkeit und setzt Schwerpunkte bei Erneuerbare Energien, Energieeffizienz und Umwelttechnik.
Absolventinnen und Absolventen des Studienganges sind für viele Branchen qualifiziert. Berufe im Arbeitsumfeld der Energieerzeugung und -verteilung sowie Tätigkeiten in Industrieunternehmen, Planungsbüros und der Energieberatung stehen zur Auswahl. Darüber hinaus finden sich Arbeitsplätze in der Produktentwicklung und im Produktmanagement der produzierenden Industrie sowie bei Stadtwerken, Behörden und Gemeinden im Arbeitsumfeld Energie und Mobilität.

Vorlesungssprache: 
Deutsch

Infos zum Bewerbungsverfahren

Die aktuelle Bewerbungs- und Immatrikulationsfrist finden Sie im Fristenplan. (siehe unter zugehörige Dokumente)

Nachhaltige Ingenieurwissenschaft (kooperativ) (B.Eng.)

Der kooperative Studiengang Nachhaltige Ingenieurwissenschaft kombiniert ein Studium der Nachhaltigen Ingenieurwissenschaft mit einer betrieblichen Ausbildung und führt nach viereinhalb Jahren zu einem Berufs- und einem Studienabschluss. Das Studium ist unterteilt in Praxis- und Studiensemester.

Vorlesungssprache: 
Deutsch

Infos zum Bewerbungsverfahren

Für den kooperativen Studiengang können Sie sich nur einschreiben, wenn Sie über einen Berufsausbildungsvertrag mit einem kooperierenden Unternehmen der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg verfügen.
Die aktuelle Bewerbungs- und Immatrikulationsfrist finden Sie im Fristenplan. (siehe unter zugehörige Dokumente)

Technik- und Innovationskommunikation (M.Sc.)

Der Masterstudiengang "Technik- und Innovationskommunikation" (M.Sc.) richtet sich an Kommunikations-Experten und Medienfachleute mit Affinität für Technik und hohem Interesse an Technologiethemen. Durch seine fachliche Breite qualfiziert das Studium für Fach- und Führungspositionen in der Kommunikationsbranche.

Ein zielgerichtetes wissenschaftliches Studium, eine intensive Betreuung durch Branchen-Experten sowie zwei Projekte aus dem Bereich der Kommunikation von Technik und Innovation garantieren eine tiefgehende Auseinandersetzung mit den allen Aspekten der Technik- und Innovationskommunikation.

Vorlesungssprache: 
Deutsch

Infos zum Bewerbungsverfahren

Die Bewerbung für diesen Masterstudiengang ist nur zum Sommersemester möglich. Die Bewerbungsfrist ist vom 15.11. - 15.03. des Jahres.

Technikjournalismus/PR (B.Sc.)

Technik verändert die Gesellschaft und hat enorme Auswirkungen auf den Alltag. Technikjournalisten erklären und hinterfragen, testen und bewerten Technik. Sie haben gelernt, Content über die verschiedenen Kanäle professionell zu verbreiten: In Wort und Bild, per Audio und Video sowie über Blogs und Soziale Medien.

Das Themenspektrum ist breit: Von Energie-, Umwelt- und Mobilitätsthemen über Medientechnik, IT, Games und Virtual Reality bis hin zu Industrieautomation. Der Studiengang kombiniert eine fundierte trimediale und praxisorientierte journalistische Ausbildung mit naturwissenschaftlich-technischen Grundlagen, die es den Absolventinnen und Absolventen ermöglichen, sich schnell in neue technische Themengebiete einzuarbeiten und kompetent über sie zu berichten.

Vorlesungssprache: 
Deutsch

Infos zum Bewerbungsverfahren

Die aktuelle Bewerbungs- und Immatrikulationsfrist finden Sie im Fristenplan. (siehe unter zugehörige Dokumente)

Visuelle Technikkommunikation (B.Sc.)

Die Welt der Medien ist digital und mobil: Schon heute informieren sich viele Menschen hauptsächlich über das Smartphone. Junge Menschen bevorzugen Social Media und Videoplattformen wie Youtube als Informationsquellen. Visuelle Formate gewinnen an Bedeutung. Videos, Fotos, Grafiken und Virtual Reality(VR) werden über Sprachbarrieren hinweg die Kommunikation weiter revolutionieren.

Visuelle Formate eignen sich hervorragend für die Darstellung von Technik. Technik am Bildschirm designen, Technik mit Animationen und Film vermitteln, das ist heute die Praxis in Forschung und Entwicklung. Videos von Hightec sprechen die Betrachter auch emotional an: Mit Bildern, die Sehnsucht wecken; mit Geschichten, die fesseln.

Der Studiengang Visuelle Technikkommunikation greift diese aktuellen Entwicklungen auf. Er ist der erste Studiengang in Deutschland, der Visualisierung, Technik und Kommunikation miteinander verbindet. Er richtet sich an alle, die hauptsächlich mit visuellen Formaten im Technikjournalismus und in der Technikkommunikation arbeiten wollen.

Vorlesungssprache: 
Deutsch

Infos zum Bewerbungsverfahren

Der Studiengang wird erstmalig zum Wintersemester 2018 angeboten. Die aktuelle Bewerbungs- und Immatrikulationsfrist finden Sie im Fristenplan. (siehe unter zugehörige Dokumente)

Informatik

Autonomous Systems (M.Sc.)

Das englischsprachige Programm ist deutschlandweit der erste Masterstudiengang für Autonome Systeme, gehalten von weltweit anerkannten Experten der Robotik. Das RoboCup Team b-it bots feiert seit Jahren internationale Erfolge.

Vorlesungssprache: 
Englisch

Informatik (B.Sc.)

Das Studium vermittelt methodische Grundlagen, systematische Vorgehensweisen und qualitätsorientierte Arbeitstechniken der Informatik in Bereichen wie z.B. Rechnersysteme, Programmierung, Netzwerke, Eingebettete Systeme, Multimedia und Bioinformatik.

Vorlesungssprache: 
Deutsch

Infos zum Bewerbungsverfahren

Die aktuelle Bewerbungs- und Immatrikulationsfrist finden Sie im Fristenplan. (siehe unter zugehörige Dokumente)

Informatik (M.Sc.)

Der Masterstudiengang Informatik vermittelt den Studierenden nach einem ersten berufsqualifizierenden Hochschulabschluss in einem relevanten Fach zusätzliche, tiefergehende, wissenschaftlich fundierte Konzepte, Methoden und Techniken der Informatik.

Das Masterstudium macht unsere Absolventen zu Generalisten in der Informatik – und zugleich zu Spezialisten in einem Fachgebiet, das sie frei nach ihren persönlichen Interessen auswählen. Die H-BRS bietet hierzu eine große Auswahl von Spezialisierungen an.

Vorlesungssprache: 
Deutsch

Infos zum Bewerbungsverfahren

Die Bewerbung ist zum Sommer- und Wintersemester möglich. Die Bewerbungsfristen sind vom 15.11. - 15.03. für das Sommersemester und vom 15.05. - 15.09. für das Wintersemester.

Visual Computing & Games Technology (M.Sc.)

Visual Computing bildet die Grundlage für viele Anwendungsbereiche, wie zum Beispiel Computerspiele, Virtuelle Realität, Designevaluierung. Visual Computing und Spieletechnologien haben ihren Weg auch in kleinere und mittlere Unternehmen sowie ins heimische Wohnzimmer gefunden. Experten in diesen sich schnell entwickelnden Bereichen sind stark gefragt.

Der Master Visual Computing & Games Technology (MVG) vermittelt eine solide wissenschaftliche und praxisnahe Ausbildung. Der Fokus liegt dabei auf Visual Computing und auf Grundlagen der Technologie für Computerspiele und spielbasierten Anwendungen. Hierzu gehören Themen wie Advanced User Interfaces, Spieleerleben und Nutzeranalyse.

Bei erfolgreichem Abschluss wird der akademische Grad 'Master of Science' vergeben. Dieser berechtigt zur Promotion. Am Fachbereich Informatik und Institut für Visual Computing werden regelmäßig Promotionen betreut.

Vorlesungssprache: 
Deutsch, Englisch

Infos zum Bewerbungsverfahren

Die Bewerbungsfristen sind vom 15.11. - 15.03. für das Sommersemester und vom 15.05. - 15.07. für das Wintersemester. Der Studiengang startet zum Sommersemester 2018.

Wirtschaftsinformatik (B.Sc.)

Der Studiengang Wirtschaftsinformatik bietet eine wissenschaftlich fundierte und praxisnahe Ausbildung an der Schnittstelle von Informatik und Betriebswirtschaft. Studierende lernen, betriebliche Informations- und Kommunikationssysteme zu planen, zu entwickeln, zu betreiben, zu nutzen und zu bewerten.

Vorlesungssprache: 
Deutsch

Infos zum Bewerbungsverfahren

Die aktuelle Bewerbungs- und Immatrikulationsfrist finden Sie im Fristenplan. (siehe unter zugehörige Dokumente)

Sozialpolitik und Soziale Sicherung

Analysis and Design of Social Protection Systems (M.A.)

Der Masterstudiengang richtet sich an Studieninteressierte, die sich mit Systemen der sozialen Sicherung vertraut machen möchten und die sich besonders für den interkulturellen Austausch interessieren. Die Mischung aus Präsenz- und Online-Unterricht gibt den Studierenden die Möglichkeit ein internationales Netzwerk aufzubauen und mit Experten aus verschiedenen Bereichen der sozialen Sicherung zu kommunizieren. Nach erfolgreichem Abschluss des Studiengangs erlangen die Absolventinnen und Absolventen den akademischen Grad “Master of Arts”.

Vorlesungssprache: 
Englisch

Nachhaltige Sozialpolitik (B.A.)

Wachsende Armut, ungleiche Bildungschancen und soziale Ungerechtigkeit. Deutschland braucht jemanden, der die Probleme anpackt und nicht nur darüber redet? Jemanden, dem auch die nachfolgenden Generationen wichtig sind? Hierfür braucht es Menschen, die sich kritisch mit dem System auseinander setzen, die Probleme analysieren, Lösungsvorschläge erarbeiten und an die richtige Zielgruppe kommunizieren! Genau dafür haben wir den neuen Bachelor-Studiengang „Nachhaltige Sozialpolitik – Gesellschaft, Wirtschaft, Kommunikation“ konzipiert.

*** Die Veranstaltungen des Studiengangs finden in Sankt Augustin statt. Beachten Sie dazu unsere Informationen unter der Rubrik Termine, Pläne und weitere Infos/Wegweiser. ***

*** Der Stundenplan kann in LEA heruntergeladen werden unter Studieninfos und Service ***

Vorlesungssprache: 
Deutsch

Infos zum Bewerbungsverfahren

Die aktuelle Bewerbungs- und Immatrikulationsfrist finden Sie im Fristenplan. (siehe unter zugehörige Dokumente)

Sozialversicherung, Schwerpunkt Unfallversicherung (B.A.)

Der Studiengang bietet einen Überblick über Systeme sozialer Sicherheit. Schwerpunktmäßig wird dabei die gesetzliche Unfallversicherung hinsichtlich Organisation, Finanzierung, Prävention sowie Rehabilitations- und Entschädigungsleistungen thematisiert; dies in einem integrativ-interdisziplinären Ansatz. Ein Studienvertrag mit einem Unfallversicherungsträger ist notwendig.

Vorlesungssprache: 
Deutsch

Infos zum Bewerbungsverfahren

Ein Studienvertrag mit einem Unfallversicherungsträger ist notwendig.
Die aktuelle Bewerbungs- und Immatrikulationsfrist finden Sie im Fristenplan. (siehe unter zugehörige Dokumente)

Wirtschaftswissenschaften

Betriebswirtschaft (B.Sc.)

Der Fachbereich Wirtschaftswissenschaften bietet sowohl am Campus Sankt Augustin als auch am Campus Rheinbach den Studiengang Betriebswirtschaft (B.Sc.) an. Es handelt sich um zwei Studiengänge mit gleichem Inhalt, die an unterschiedlichen Standorten stattfinden.

Beide Studiengänge vermitteln auf wissenschaftlicher Basis Konzepte, Methoden und Instrumente der BWL und der VWL sowie Grundlagen des Rechts und der Wirtschaftsinformatik. Insbesondere auf die Vermittlung von Schlüsselqualifikationen wird Wert gelegt.

Vorlesungssprache: 
Deutsch

Infos zum Bewerbungsverfahren

Die aktuelle Bewerbungs- und Immatrikulationsfrist finden Sie im Fristenplan. (siehe unter zugehörige Dokumente)

Controlling und Management (M.Sc.)

In diesem Masterstudiengang wird neben der Optimierung strategischer und operativer Planungs-, Entscheidungs- und Gestaltungsprozesse, der Einsatz von Controllinginstrumenten in wesentlichen Unternehmensbereichen vertieft. Der Masterstudiengang kann berufsbegleitend studiert werden.

Vorlesungssprache: 
Deutsch

Infos zum Bewerbungsverfahren

Bewerbungsphase: 15.11. - 15.01. Bewerbungsfrist für das Angleichungssemester: 15.06.-31.08.

CSR & NGO-Management (MBA)

Der englischsprachige MBA-Studiengang richtet sich an internationale Berufserfahrene, die ihre Führungsqualitäten durch einen akademischen, interdisziplinären und interkulturellen Austausch fördern wollen, um weiterführende berufliche Ziele im Management von NGOs oder im CSR Bereich zu verwirklichen.

Vorlesungssprache: 
Englisch

Infos zum Bewerbungsverfahren

Bewerbungsfrist: 31. März (wenn Visum benötigt wird), 30. Juni (wenn kein Visum erforderlich).

Innovations- und Informationsmanagement (M.Sc.)

In diesem Masterstudiengang werden betriebswirtschaftliche und IT-rechtliche Kenntnisse vertieft und mit IT- und Innovationsmanagement-Kompetenzen zielgerichtet vernetzt. Studierende lernen Veränderungsprozesse in allen Unternehmensbereichen zu initiieren und zu steuern.

Vorlesungssprache: 
Deutsch

Infos zum Bewerbungsverfahren

Achtung!! geänderte Bewerbungsphase: 15.11. - 15.01. Bewerbungsfrist für das Angleichungssemester: 15.06-31.08.

International Business (B.Sc.)

In unserem neuen Bachelor-Studiengang „International Business“ (B.Sc.) vermitteln wir Ihnen Kenntnisse der internationalen Wirtschaft in der heutigen globalisierten Welt. Basierend auf den aktuellsten theoretischen Konzepten der Betriebswirtschaftslehre statten wir Sie mit den umfänglichen Fähigkeiten aus, um erfolgreich in der internationalen Geschäftswelt zu agieren. Mit unserem International Business Bachelor legen sie die optimale Grundlage für eine Karriere im internationalen Management.

Gemeinsam mit unseren Partnerhochschulen aus der ganzen Welt, bieten wir eie Vielzahl von Spezialisierungen an, mit deren Hilfe Sie Ihre Kenntnisse vertiefen sowie Ihre individuellen Ziele erreichen können. Es handelt sich um einen englischsprachigen Studiengang.

Vorlesungssprache: 
Englisch

Infos zum Bewerbungsverfahren

Die aktuelle Bewerbungs- und Immatrikulationsfrist finden Sie im Fristenplan. (siehe unter zugehörige Dokumente)

Marketing (M.Sc.)

Ziel des Masterstudiengangs ist es, den Studierenden auf der Basis einer fundierten marketingspezifischen Ausbildung ein vertieftes Verständnis für Marketingfragestellungen zu geben. Dabei werden insbesondere verschiedene technologische Entwicklungen und zukünftige Trends in der Entwicklung von Märkten berücksichtigt. Auf diese Weise wird sichergestellt, dass die Studierenden auf zukünftige Marktanforderungen vorbereitet werden sowie eine hohe Attraktivität aus Sicht potenzieller Arbeitgeber aufweisen. Die Veranstaltungen finden sowohl am Campus Rheinbach als auch am Campus Sankt Augustin statt.

Vorlesungssprache: 
Englisch

Infos zum Bewerbungsverfahren

Dieser Masterstudiengang beginnt nur zum Wintersemester am Standort in Rheinbach. Um einen Studienplatz im Master-Studiengang Marketing können Sie sich vom 15.02. - 15.07.2016 bewerben. Für Bewerber mit Hochschulabschluss außerhalb Europas ist die Bewerbung vom 15.02. bis zum 31.03. eines jeden Jahres möglich. Hochschulabschlusszeugnisse mit der Angabe zum Notendurchschnitt dürfen maximal bis zum 30.09. nachgereicht werden. Für Bewerber mit Hochschulabschluss außerhalb Europas gilt als Nachreichungsfrist der 30.04.

Wirtschaftspsychologie (B.Sc.)

Der Studiengang zeichnet sich durch eine fundierte wirtschaftspsychologische Grundlagen- und Methodenausbildung auf qualitativ hohem Niveau aus. Durch das Praxissemester - frei wählbar im In- oder Ausland - wird der Anwendungsbezug hergestellt.
Vorlesungssprache: Deutsch (englische Veranstaltungen möglich)

*****
Bitte beachten Sie, dass es derzeit zwei geltende Bachelorprüfungsordnungen für den 7-semestrigen Bachelorstudiengang gibt!
Für alle Studierenden, die ab dem Wintersemester 2017/18 mit dem Studium beginnen / beginnen möchten, gilt die erste Änderung der Bachelorprüfungsordnung 2015 (BPO WiPsy WS 2015/16). Die erste Änderung der Bachelorprüfungsordnung wird nachfolgend als BPO WiPsy 2017/18 bezeichnet. Die Bachelorprüfungsordnung 2015 (BPO WiPsy WS 2015/16) wird nachfolgend als BPO WiPsy WS 2015/16 bezeichnet. Bitte achten Sie beim Lesen der Website dringend darauf, auf welche Bachelorprüfungsordnung sich die Informationen beziehen!
Nur bei Unterschieden wird die Bachelorprüfungsordnung angegeben. Sollte keine Nennung dabei stehen, gelten die Informationen für beide Bachelorprüfungsordnungen.

Vorlesungssprache: 
Deutsch

Infos zum Bewerbungsverfahren

Die aktuelle Bewerbungs- und Immatrikulationsfrist finden Sie im Fristenplan. (siehe unter zugehörige Dokumente)

Wirtschaftspsychologie (M.Sc.)

Ziel des Masterstudiengangs ist es, auf der Basis einer fundierten wirtschaftspsychologischen Grundlagen- und Methodenausbildung und durch Vermittlung eines vertieften Verständnisses für ökonomische Ziele, Prozesse und Handlungen, anwendungsbezogene Kenntnisse, Fertigkeiten und Methoden für eine selbstständige wirtschaftspsychologische Tätigkeit zu vermitteln. Der Master ist als Vollzeitstudium ausgelegt.

Bitte beachten Sie, dass es derzeit zwei geltende Masterprüfungsordnungen (MPO) gibt!
Für alle Studierenden, die ab dem Wintersemester 2017/18 mit dem Studium beginnen / begonnen haben, gilt die erste Änderungsordnung der MPO Wipsy 2016. Diese wird in veröffentlichten Dokumenten i.d.R. nach ihrem Veröffentlichungsdatum als MPO Wipsy 2017 bezeichnet.

Vorlesungssprache: 
Deutsch

Infos zum Bewerbungsverfahren

Sie können sich in der Zeit vom 15.11. bis zum 15.01. eines jeden Jahres für das Sommersemester bewerben.