Abschluss MSc Materials Science and Sustainability Methods

Hochschule Bonn-Rhein-Sieg

Der Masterstudiengang baut auf einem Bachelor­studium mit dem Schwerpunkt Chemie, Materialwissen­schaften, Ingenieurswissenschaften oder Naturwissen­schaftliche Forensik auf.

Ein wesentlicher Grundgedanke in der technischen Nachhaltigkeit, einem Forschungsschwerpunkt der Hochschule, ist der schonende und effiziente Umgang mit Ressourcen und Energie. Viele Technologiezweige leisten erstaunliches, jedoch geht es immer noch etwas besser, sparsamer, schneller, leichter, effizienter oder einfach intelligenter. Dies gilt insbesondere für die Materialwissenschaften, welche die Grundlagen für diese Technologiezweige liefern.

Der Studiengang erweitert und vertieft die Kenntnisse in den Bereichen der Materialentwicklung, -verarbei­tung und –analytik sowie in Nachhaltigkeitsaspekten, wie z.B. effizientere Werkstoffe, Life Cycle Assessment, Ganz­heit­­liche Bilanzierung, Ressourcenschonung und nachwachsende Rohstoffe.

Es handelt sich um einen zweisprachigen Studiengang, der deutsch- und englischsprachige Lehrveranstaltungen beinhaltet und mit dem Master of Science abschließt.

Der Praxis- sowie Forschungsbezug im Studiengang Materials Sciences and Sustainabilty Methods wird durch die projektorientierte Ausbildung im Studium selbst, durch den Einsatz von fachlich erfahrenen und im Berufsalltag bewährten Dozenten sowie die in Unternehmen und externen sowie hochschuleigenen Forschungsinstituten durchgeführte Master-These sichergestellt.