Vortrag zu biostatistischen DNA-Berechnungen

Termin
Donnerstag, 6. Oktober 2016 - 17:15 bis 18:45
Zum Kalender hinzufügen

Hochschule Bonn-Rhein-Sieg
Campus Rheinbach
von-Liebig-Straße 20
Hörsaal 3

Vortragsankündigung – Kriminalistisches Forum Bonn

Am Donnerstag, 6. Oktober, lädt das Kriminalistische Forum Bonn (KFB) zu einem Vortrag aus dem Gebiet der Kriminalistik ein.

Prof. Dr. Peter M. Schneider trägt vor über die "Biostatistische Bewertung DNA-analytischer Befunde".

In seinem Vortrag erläutert Prof. Schneider die Empfehlungen der Spurenkommission zu biostatistischen DNA-Berechnungen. Außerdem soll die geplante Änderung des § 81h StPO diskutiert werden. Mit der StPO-Reform wird bei DNA-Reihenuntersuchungen die gezielte Suche im Verwandtenkreis des Täters erlaubt.

Prof. Schneider ist einer der renommiertesten forensischen Biologen Deutschlands. Seit 2004 leitet er den Bereich "Forensische Molekulargenetik“ am Institut für Rechtsmedizin der Universität Köln. Darüber hinaus ist er Präsident der Deutschen Gesellschaft für Abstammungsbegutachtung (dgab) und Vorsitzender der Spurenkommission. Letztere ist eine gemeinsame Kommission der rechtsmedizinischen und kriminaltechnischen Institute in Deutschland, die Ringversuche zur forensischen Qualitätssicherung durchführt und Richtlinien, z.B. zur biostatistischen Bewertung von DNA-analytischen Befunden, entwirft.

Der Vortrag findet statt ab 17:15 Uhr in Hörsaal 3 auf dem Campus Rheinbach.

Dieser Vortrag gehört zu einer Reihe regelmäßig stattfindender Vorträge des KFB, die unter dem Dach des Fachbereichs Angewandte Naturwissenschaften und im Rahmen des Studienganges Naturwissenschaftliche Forensik auf dem Campus Rheinbach stattfinden. Ziel dieser Vortragsreihe ist es, die unterschiedlichen Aspekte der Kriminalistik zu beleuchten und den Gedankenaustausch der verschiedenen Institutionen, Behörden und Verbände, die sich mit kriminalistischen Fragestellungen beschäftigen, auf lokaler und regionaler Ebene zu fördern.

Kontakt:

Hinrich de Vries, VRLG Bonn
E-Mail: hinrich.devries@lg-bonn.nrw.de

Prof. Dr. Richard Jäger
E-Mail: richard.jaeger@h-brs.de