Publikationslisten in der Forschungsdatenbank

Montag, 27. Januar 2020
Auf den Webseiten der Hochschule können Publikationslisten eingebunden werden. Dafür werden die Veröffentlichungen in einer Datenbank gesammelt und automatisch als Liste ausgegeben. Durch die finanzielle Unterstützung der Vizepräsidentin Forschung und Wissenschaftlicher Nachwuchs ist das jetzt auch auf den Projektwebseiten in der H-BRS Forschungsdatenbank möglich.

Was müssen Sie tun, wenn Sie diesen Service nutzen möchten?

Schicken Sie eine E-Mail an die Bibliothek mit der Information, auf welcher Projektwebseite Sie zugehörige Publikationen anzeigen lassen möchten:

bibliothek@h-brs.de

Wenn zu Ihrem Projekt durch Verlagsinformationen oder Autorenmeldungen bereits Publikationen in unserer Datenbank vorhanden sind, wird die Publikationsliste auf Ihrer Projektwebseite eingerichtet. Sie bekommen eine Rückmeldung und können die Liste überprüfen. Fehlende Publikationen werden dann nachgetragen.

Wenn zu Ihrem Projekt noch keine Informationen über zugehörige Publikationen vorliegen, werden wir bei Ihnen nachfragen.

Die Publikationslisten werden automatisch aktualisiert, sobald neue Veröffentlichungen mit Projektinformationen auf dem Publikationsserver eingetragen werden.

Viele Zeitschriften- und Konferenzbeiträge kommen durch Verlagsmeldungen auf den Publikationsserver. Sie können diesen Vorgang beschleunigen, indem Sie die Bibliothek per E-Mail über neue Veröffentlichungen informieren:

bibliothek@h-brs.de

Weitere Informationen über Publikationslisten finden Sie auf den Webseiten der Bibliothek.