Call Lehrpreis 2022

Der Lehrpreis an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg (H-BRS) wird am Tag der Lehre, am 20. Oktober 2022 vergeben.

 

Hintergrund:

Mit dem Lehrpreis werden Dozentinnen und Dozenten gefördert, die sich in besonderem Maße in der Lehre engagieren. Alle Lehrenden der H-BRS sind eingeladen, ihre Lehrkonzepte für eine Präsentation am Tag der Lehre sowie für den Lehrpreis 2022 einzureichen.

 

Ziele:

Folgende Ziele verfolgen wir mit dem Lehrpreis:

  • Gute Ideen und Best Practices kommunizieren und sichtbar machen
  • Anregungen für alle Lehrenden geben, ihre eigenen Lehrformate zu hinterfragen und Anlass zu geben für Diskussion und Innovation
  • Die Sichtbarkeit und Bedeutung des Themas Lehre in der Hochschule erhöhen
Hochschule Bonn-Rhein-Sieg

Das diesjährige Motto:

Zurück in die Zukunft - Welche Kompetenzen brauchen wir in der Welt von morgen?

 

Bewerbung:

Die Hochschule Bonn-Rhein-Sieg versteht sich als Präsenzhochschule. Trotzdem wollen wir die Möglichkeiten des Digitalen nutzen und unsere Studierenden bestmöglich auf die Welt von morgen vorbereiten.

Wir suchen Ihr schönstes Beispiel dafür, wie Sie die Studierenden in der Entwicklung von Fähigkeiten und Kompetenzen unterstützen, die sie morgen brauchen werden: wie sich Lehrinhalte und Methoden an neue Anforderungen und Digitalisierung anpassen; wie man gelungen Präsenz mit Digitalem verbindet und die Kommunikation & Kooperation in virtuellen und realen Räumen fördert, und auch wie Prüfungen neu gedacht werden können.

Mögliche Fragestellungen: Wie können wir die Chancen der Digitalisierung nutzen und gleichzeitig die Risiken vermeiden? Welche Kompetenzen können bzw. wollen wir mit/durch/trotz Digitalisierung vermitteln? Welche Kompetenzen benötigen Lehrende/Studierende in der Welt von morgen? Wie kann man das Digitale sinnvoll mit der Präsenz zusammenführen? etc.

 

Kriterien:

Wir schauen auf Neuartigkeit, Qualität und Wirkung. Dies beziehen wir auf die Inhalte der Lehre, auf die Methode und auf die verwendeten Materialien/Medien/Technologien. Bei der Wirkung setzen wir auf die Übertragbarkeit auf andere Lehreinheiten/Lehrveranstaltungen (an der H-BRS oder an anderen Hochschulen), auf die Qualität des Lehr- und Lernprozesses, auf die Vermittlung fachlicher und überfachlicher Kompetenzen, auf die Wirkung an der H-BRS, die Außenwirkung sowie auf den Outcome für die Studierenden.

 

Gliederung (Beispiel):

  • Ausgangssituation
  • Lehridee
  • Ziele
  • Lehrkonzept
  • Literaturverzeichnis

 

Auswahlkommission:

Die Auswahl der Beiträge und des Lehrpreises erfolgt durch eine vom Vizepräsidenten für Lehre, Studium und Weiterbildung eingesetzten Jury, der auch Studierende sowie externe Exptert:innen angehören.

 

Preisgeld:

Das Preisgeld in Höhe von 5.000 Euro ist für Zwecke der Lehre (Lehrentwicklung, Lehrqualität, Lehrverbesserung) an der H-BRS nach freier Entscheidung der Preisträgerin/des Preisträgers zu verwenden.

 

Verleihung:

Die Verleihung findet im Rahmen der Veranstaltung Tag der Lehre, am Donnerstag, 20. Oktober 2022, statt.

 

Abgabe und Einreichungsfrist:

Bitte laden Sie Ihr Lehrkonzept (max. 3-4 Seiten) bis zum Freitag, 30.09.2022 im unten eingefügten Einreichungstool auf LEA hoch und ergänzen die Tabelle um Ihre Angaben.