Direkt zum Inhalt

Vizepräsidentin für Transfer, Innovation und Nachhaltigkeit (VP4)

Gärtnern für den Umweltschutz: Experimente für zu Hause

Unter dem Motto „Gärtnern für den Umweltschutz“ stellen wir anschaulich aufbereitete Informationen und Tipps zum Experimentieren im eigenen Garten für Bürgerinnen und Bürger bereit.

ctw_bw_gartenschaufel_adobestock_242591395.jpg (DE)

Sie möchten mehr über Ihren eigenen Garten und die Beschaffenheit Ihres Bodens lernen? Wir haben für Sie dazu Do-it-yourself-Experimente gestaltet, die Sie mit unseren Materialien ganz einfach zu Hause durchführen können.

Die Anleitungen zu den Experimenten werden zur Verfügung gestellt vom "CitizenLab: Umweltlabor". Der Fokus liegt auf der Untersuchung von Böden der Grünflächen im städtischen Umfeld und dem Einfluss dieser Flächen auf das Klima und die Biodiversität.

Das Citizenlab: Umweltlabor waren Teil der Bürgerwissenschaften an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg. Diese gehörten zum Projekt "Campus to World", welches von der Bund-Länder-Initiative "Innovative Hochschule" gefördert wurde.

Bodenlebewesen entdecken

hbrs_ctw_rainer_fuhrmann_adobestock_264793305.jpeg (DE)

In einem Kilogramm Boden ist mehr Leben zu finden, als es Menschen auf der Erde gibt. Die Zusammensetzung der Bodenlebewesen wird von zahlreichen Faktoren beeinflusst. Dabei spielen Vegetation, Bodenart, pH-Wert sowie Menge und Qualität organischer Substanz eine wichtige Rolle. Welche Lebewesen im eigenen Garten zu finden sind, zeigt dieses Experiment.

Experiment Berleseinheit

Einfach mal die Finger schmutzig machen

hbrs_ctw_pingpao_adobestock_279729291.jpeg (DE)

Um die Bodenart zu bestimmen, wird die Fingerprobe gemacht. Dafür wird ein bisschen feuchter Boden zwischen den Händen gerollt und gerieben. So kann man herausfinden, ob die Körnchen eher groß oder klein, klebrig oder krümelig sind. Daraus lässt sich ableiten, wie gut der Boden Wasser und Nährstoffe speichern kann.

Experiment Fingerprobe

Sauer macht nicht immer lustig

hbrs_ctw_magdal3na_adobestock_303319345.jpeg (DE)

Der pH-Wert des Bodens ist für das Wachsen und Entwickeln aller Lebewesen wichtig. Manche Pflanzen können nur an Stellen gedeihen, an denen ein bestimmter pH-Wert im Boden vorliegt. Auch der Zersetzungsprozess von organischem Material oder abgestorbenen Pflanzenteilen wird vom pH-Wert beeinflusst.

Experiment pH-Wert

Sie haben noch Fragen?

Forschungsfelder

Standort

Sankt Augustin

Raum

G 043

Adresse

Grantham-Allee 20

53757, Sankt Augustin

angelika_fiedler.jpg (DE)

Angelika Fiedler

Projektleiterin Marketing und Öffentlichkeitsarbeit Campus to World

Standort

Sankt Augustin

Raum

F 419

Adresse

Grantham-Allee 20

53757, Sankt Augustin

portraet sophia endberg (DE)

Sophia Endberg

Mitarbeiterin Marketing und Öffentlichkeitsarbeit Campus to World

Standort

Sankt Augustin

Raum

F 419

Adresse

Grantham-Allee 20

53757, Sankt Augustin

Anlaufstellen

Kontakt: Internationales Zentrum für Nachhaltige Entwicklung (IZNE)

Campus

Sankt Augustin

Adresse

Grantham-Allee 20

53757, Sankt Augustin