Ringvorlesung EMT: Die Tagesschau im digitalen Sturm

Termin
Donnerstag, 9. Januar 2020 - 14:45 bis 16:15
Zum Kalender hinzufügen

Hochschule Bonn-Rhein-Sieg
Campus Sankt Augustin
Grantham-Allee 20, 53757 Sankt Augustin
Hörsaal 7

Großes Flaggschiff und wendige Beiboote - wie die Tagesschau durch den digitalen Sturm manövriert.
Hochschule Bonn-Rhein-Sieg
Juliane Leopold, Chefredakteurin Digitales von ARD-aktuell, gibt dem Internetauftritt der tageschau einen frischen Anstrich. Foto: privat

Die tagesschau ist eine der ältesten, traditionsreichsten und bekanntesten deutschen Medienmarken überhaupt. Trotz abnehmender Bedeutung des linearen Fernsehens ist die 20 Uhr tagesschau immer noch eine Institution in der deutschen Medienlandschaft. Doch wie stellt man sicher, dass die tagesschau im digitalen Zeitalter auch in Zukunft noch ein bedeutender Player im Medienmarkt ist? Ein wichtiges Instrument hierfür ist der Internetauftritt tagesschau.de. Als reine Onlinepräsenz gestartet ist tagesschau.de mittlerweile fast eine eigene Medienmarke, die sich in Bezug auf Zielgruppe, Themensetzung und Stil deutlich von der TV-Sendung tagesschau unterscheidet. Wie schafft man die Herkulesaufgabe, eine Institition wie die "alten Dame Tagesschau" mit Hilfe des Internetauftritts fit für die Medienlandschaft der Zukunft zu machen? Hierüber wird Juliane Leopold, Chefredakteurin Digitales von ARD-aktuell, bei Ihrem Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung Zukunft in der Technikkommunikation sprechen und natürlich auch interessante Einblicke in den Arbeitsalltag der Redaktion von tagesschau.de liefern. Im Anschluss steht Juliane Seipold selbstverständlich für Fragen zur Verfügung.

Die Ringvorlesung Zukunft in der Technikkommunikation (ZiTK) ist eine offene Veranstaltung, die im Wintersemester 2019/20 jeweils am Donnerstag von 14.45 bis 16.15 Uhr in Hörsaal 7 stattfindet. Alle interessierten Studierende, Mitarbeiter und Gäste der Hochschule sind herzlich willkommen.

Juliane Leopold ist Journalistin und hat Publizistik- und Kommunikationswissenschaft an der Freien Universität Berlin studiert. Bis Anfang 2016 hat sie BuzzFeed Deutschland aufgebaut und geleitet. Vor ihrer Zeit bei BuzzFeed hat sie Journalisten in der Recherche in Social Media sowie im Community Management geschult und für traditionelle Printmedien wie die Neue Zürcher Zeitung sowie die ZEIT digitale Strategien für Community Management und Social Media erdacht und umgesetzt. Zudem hat sie für Unternehmen aus Deutschland, Europa und den USA digitale Projekte verschiedenster Größen mit Budgetverantwortung und eigenen Teams erfolgreich geleitet.