Ringvorlesung: Wissenschaftskommunikation im Wandel

Termin
Donnerstag, 24. Oktober 2019 - 14:45 bis 16:15
Zum Kalender hinzufügen

Hochschule Bonn-Rhein-Sieg
Campus Sankt Augustin
Grantham-Allee 20, 53757 Sankt Augustin
Hörsaal 7

Hochschule Bonn-Rhein-Sieg
Dr. Anne Rother, Pressesprecherin des Forschungszentrums und Leiterin der Unternehmens-kommunikation Jülich. Foto privat.

Wissenschaftskommunikation leistet einen bedeutenden Beitrag für die Gesellschaft. Sie sorgt dafür, dass komplizierte wissenschaftliche Zusammenhänge so runtergebrochen werden, dass sie für jede Person verständlich sind. Dieser Wissenstransfer ist eminent wichtig für eine moderne Wissensgesellschaft wie Deutschland.

Darüber, wie Wissenschaftskommunikation in einer Forschungseinrichtung funktioniert, wird Dr. Anna Rother, in ihrem Vortrag „Wissenschaftskommunikation im Wandel. Bericht aus der Praxis einer Forschungseinrichtung“ berichten. Dr. Anne Rother ist Pressesprecherin und Leiterin der Unternehmenskommunikation im Forschungszentrum Jülich. Wie erreicht man die Menschen mit seinen Ergebnissen? Wer sind die richtigen Adressaten in der Wissenschaftskommunikation? Worin unterscheidet sich die Wissenschaftskommunikation von der Unternehmenskommunikation?

Dr. Anne Rother hat Germanistik studiert und schon während des Studiums im Lokaljournalismus gearbeitet. Später war sie u.a. Texterin in einer Agentur, Redakteurin in der Helmholtz-Gemeinschaft Deutscher Forschungszentren und Redenschreiberin im Wissenschaftsministerium NRW.  Seit 2009 ist sie Pressesprecherin und Leiterin der Unternehmenskommunikation im Forschungszentrums Jülich, einer der großen natur- und technikwissenschaftlichen Forschungseinrichtungen in Europa mit über 6000 Beschäftigten.

Die Ringvorlesung findet im Wintersemester 2018/19 jeweils am Donnerstags von 14.45 bis 16.15 Uhr in Hörsaal 7 statt und steht allen Interessierten offen.