Tablet-PCs & Co in der Lehre

Montag, 9. September 2019
Tablet-PCs, Grafiktabletts und Eingabestifte zum Kennenlernen - das E-Learning-Team der Bibliothek bietet Leihgeräte, individuelle Beratung und maßgeschneiderte Workshops.
Studierende an der Tafel
(Bild: Rita Loschitz)

Viele von uns arbeiten gerne an der Tafel oder am Overheadprojektor, um Inhalte langsam zum Mitdenken aufzubauen oder interaktiv mit den Studierenden zu erarbeiten. Vielleicht nutzen Sie aber auch die klassische Power-Point-Präsentation und suchen nach Wegen, die Zuhörer dabei mehr einzubeziehen.

Inzwischen kann man diese klassischen Lehrmethoden sehr gut mit digitalen Geräten wie Tablet-PCs, Grafiktabletts oder Eingabestiften umsetzen und erweitern. Dadurch ist es möglich, Inhalte wie Präsentationen und Bilder live zu ergänzen oder Animationen und Filmschnipsel einzubinden. Auch Screencasts können so erzeugt und über die Lernplattform der Hochschule eingestellt werden.

In der Bibliothek der Hochschule können Sie sich verschiedene Demo-Geräte ​für die Lehre zeigen lassen und auch selbst ausprobieren.

Folgende Demo-Geräte stehen Ihnen als Lehrende für eine Ausleihe zur Verfügung:

  • Adonit Jot Dash
  • Equil Smartpen2
  • Surface Pro 4
  • Wacom Cintiq 13HD Touch
  • iPad Pro

Das E-Learning-Team der Bibliothek informiert und berät sie gerne.

Sollten Sie sich für einen Einsatz der mobilen Endgeräte entscheiden, bietet das Förderprogramm „Tablet & Co - Digitale Endgeräte für die Lehre“ auch finanzielle Unterstützungsmöglichkeiten.