WDR filmt Lernteams am Campus Rheinbach

Dienstag, 30. März 2021
Am Freitag, 26 März 2021, schneite ein Kamerateam des WDR am nahezu verwaisten Campus Rheinbach der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg vorbei, um einige Studierende der Hochschule zu deren Situation während der Pandemie zu befragen.
WDR-Dreh am Campus Rheinbach Interviewsituation
Interview mit Lernteam am Campus Rheinbach. Foto C. Buchholz
WDR-Dreh am Campus Rheinbach Interviewsituation
WDR-Filmdreh in Rheinbach. Foto C. Buchholz

Der Westdeutsche Rundfunk sprach zunächst mit den Studentinnen Luisa und Maren, die beide Wirtschaftspsycholgie am Campus Rheinbach studieren und als Lernteam gemeinsam durchs Semester gehen.

 

WDR-Dreh am Campus Rheinbach Interviewsituation
WDR-Filmdreh in Rheinbach. Foto C. Buchholz

Im Anschluss interviewte das Team des WDR die zwei neuen Erstsemesterstudentinnen Eva und Maite, die sich gerade erst kennenlernen und nun mit etwas (digitaler) Gemeinsamkeit in ihr Studium starten.

WDR-Dreh am Campus Rheinbach Interviewsituation
WDR-Filmdreh in Rheinbach

Im Hörsaal sprachen die Journalisten dann auch mit Professorin Christine Buchholz, die mit ihren Ideen den Studierenden zu Beginn des Wintersemesters 2020/21 den Anstoß zum Lernen im Tandem gegeben hatte.

Die Sendung "Lokalzeit aus Bonn" vom 26. März 2021, in der der Beitrag gesendet wurde, war nur bis bis 2. April 2021 verfügbar.