Teilprojekt 1: Peer-Training zur Entwicklung von Future Skills

Key Visual des Projektes SKILLS

Die zunehmende Digitalisierung von Lern- und Arbeitswelten stellt Studierende vor neue Anforderungen. Um Studierende bei einem erfolgreichen und gesunden Umgang mit diesen veränderten Anforderungen zu unterstützen, wurde das Teilprojekt „Peer-Training zur Entwicklung von Future Skills“ etabliert. Das Projekt ist angegliedert an das „SKILLS“ Projekt der H-BRS.

 

Projektziele 

Das Ziel des Teilprojektes ist der Aufbau verhaltensnaher und handlungsbezogener Future Skills. Diese umfassen drei Bereiche, welche für ein erfolgreiches Studium und den Beruf wichtig sind:

  • Digitale Kompetenz
  • Selbstmanagementkompetenz
  • Erholungskompetenz
     

Aktuelle Termine

Im Wintersemester 2022/2023 finden die nächsten Peer-Trainings an folgenden Terminen statt. Die Trainings finden jeweils von 09:00 bis 16:30 Uhr in Sankt Augustin im Raum C125 statt:

  • Digitale Kompetenz - 28. September 
  • Selbstmanagementkompetenz - 30. September

"Von Studierenden für Studierende" - das ist das Motto der Peer-Trainings. Im Video berichten unsere Peer-Trainer:innen, was die Peer-Trainings auszeichnet, welche Erfahrungen die Peer-Trainer:innen gemacht haben und warum sich die Teilnahme lohnt.

SKILLS Peer-Trainings - Unsere Peer-Trainer:innen berichten!

Wer kann teilnehmen?
Studierende aller Fachbereiche der H-BRS können als Peer-Trainer:innen für Future Skills oder als Teilnehmer:innen der angebotenen Trainings mitmachen.

Gruppe Studierender sitzt am Tisch und diskutiert
Foto: Colourbox.de / Fotograf: Aleksandr

Ich möchte an Trainings zu Future Skills teilnehmen.
Als Studierende der H-BRS können Sie an Peer-Trainings zu Future Skills teilnehmen. Diese werden von Ihren Kommiliton:innen durchgeführt und ermöglichen Ihnen, in neue Themenbereiche reinzuschnuppern. Die Trainings bestehen aus kurzen inhaltlichen Inputs und vielen praktischen (Reflexions-)Übungen. Zusammen mit den Peer-Trainer:innen erwerben Sie neue Kompetenzen und arbeiten gemeinsam auf Augenhöhe. Dabei können Sie frei wählen, mit welchen Themen Sie sich näher auseinandersetzen möchten (Digitale Kompetenz, Selbstmanagementkompetenz und/oder Erholungskompetenz).

Jetzt direkt anmelden! 

Gruppe Studierender
Foto: IStock / Fotograf: monkeybusinessimages

Ich möchte Peer-Trainer:in für Future Skills werden.
Studierende aller Fachbereiche können sich als Peer-Trainer:in für Future Skills ausbilden lassen. Nach Abschluss der Ausbildung trainieren Sie ihre Kommiliton:innen in einer der drei Future Skills. Im Rahmen der Peer-Trainer:innen-Ausbildung erwerben Sie Know-how, um Online- und Präsenz-Trainings abwechslungsreich und zielgruppenorientiert zu gestalten. Dieses Angebot richtet sich an alle Masterstudierende sowie an Bachelorstudierende ab dem 3. Fachsemester.

      

Als Teil des SKILLS-Projektes hat das Projekt „Peer-Training zur Entwicklung von Future Skills“ das Ziel, handlungsbezogene Schlüsselkompetenzen zu steigern.

Wachsender Sprössling
Foto: Colourbox.de

Wie erfolgt die Evaluation der Peer-Trainings?

Im Zuge der Peer-Trainings werden sowohl die Trainingskonzepte als auch die Kompetenzsteigerung durch die Trainingsteilnehmer:innen evaluiert. Genauere Informationen zur wissenschaftlichen Begleitung des Projektes sowie aktuelle Ergebnisse werden den Teilnehmenden mit der Anmeldung zur Verfügung gestellt.

Das Projektteam

Prof. Dr. Patrizia Ianiro-Dahm

Fachbereich Wirtschaftswissenschaften (Campus Rheinbach)
Wirtschaftspsychologie, insb. Arbeits-, Organisations- & Gesundheitspsychologie
Portrait Prof. Dr Patrizia Ianiro-Dahm
E-Mail: 
patrizia.ianirodahm [at] h-brs.de

Prof. Dr. Christine Syrek

Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Campus Rheinbach
Professur für Wirtschaftspsychologie
insbes. Kommunikation und angewandte Sozialpsychologie
Hochschule Bonn-Rhein-Sieg
E-Mail: 
christine.syrek [at] h-brs.de

Joline Baumbach

Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Studiengang Wirtschaftspsychologie
Doktorandin im Fachbereich Wirtschaftswissenschaften
Projekt SKILLS
Porträt von Joline Baumbach
E-Mail: 
joline.baumbach [at] h-brs.de

Katrin Duda

Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Studiengang Wirtschaftspsychologie
Projekt SKILLS
Katrin Duda
E-Mail: 
katrin.duda [at] h-brs.de

Förderung

Gefördert wird das Projekt durch die Stiftung Innovation in der Hochschullehre.

Der Projektzeitraum beträgt drei Jahre (2021-2024). 

Logo der Stiftung Innovation in der Hochschullehre