Handbuch Sozialversicherungswissenschaft goes to Berlin

Freitag, 27. November 2015

Die Bundesministerin für Arbeit und Soziales, Andrea Nahles, eröffnete am 25. November die diesjährige Konferenz der Gesellschaft für Versicherungswissenschaft und -gestaltung (GVG) mit einem Vortrag zu dem von ihr initiierten Dialog Arbeit 4.0.

Unter dem Motto "Dialog Arbeit 4.0 – Soziale Absicherung in der Arbeitswelt von morgen" tauschten sich die Tagungsteilnehmenden darüber aus, welche Konsequenzen sich aus einer Digitalisierung der Arbeitswelt und Veränderungen in der Erwerbstätigkeit für die soziale Absicherung ergeben. Am Rande der GVG-Konferenz nutzten Prof. Dr. Susanne Peters-Lange und Iris Schuhmann, stellvertretend für die gesamte Herausgeberschaft, die Gelegenheit, Frau Andrea Nahles das kürzlich bei Springer VS erschienene Handbuch Sozialversicherungswissenschaft zu übergeben.

Hochschule Bonn-Rhein-Sieg
Iris Schuhmann und Prof. Susanne Peters-Lange überreichen Andrea Nahles das Handbuch.

Andrea Nahles bedankte sich und versprach, dass das Handbuch einen Platz im Bücherregal in ihrem Büro finden werde. Die Herausgeberinnen und Herausgeber hoffen, mit Andrea Nahles eine weitere interessierte Leserin für das „Handbuch Sozialversicherungswissenschaft“ begeistern zu können.