Film-Fest an der H-BRS: Das Beste aus dem Semester

Termin
Mittwoch, 22. September 2021 - 10:30 bis 11:30
Zum Kalender hinzufügen

online

Wissenschaft und Technik lassen sich auf ansprechende Weise mit filmischen Mitteln erklären. Wie das geht, lässt sich an der H-BRS studieren. Einen schönen Einblick in die Studiengänge Technikjournalismus und Visuelle Technikkommunikation gibt das Film-Fest der H-BRS. Die besten Video-Produktionen aus dem zweiten Semester werden vorgestellt und prämiert.
Das Bild zeigt ein Schnittpult in einem Videostudio
Beim Film-Fest zeigen Studierende ihre Videos, die an der Hochschule entstanden sind. Foto: H-BRS

Premierenstimung an der H-BRS: Am Mittwoch, 22. September, zeigen Studierende aus dem zweiten Semester ihre Videofilme. Von 10.30 Uhr bis 11.30 Uhr werden die besten Produktionen vorgestellt und prämiert. Die Veranstaltung findet online statt, Gäste sind willkommen. Die journalistischen Beiträge, Produkt- und Imagefilme wurden in den Modulen Videoproduktion I und Medienproduktion Bild/Ton produziert.

Das Bild zeigt eine Videokamera, die im Studio auf ein technisches Objekt fokussiert ist
Die H-BRS besitzt ein modernes Multimedia-Studio. Foto: H-BRS

In Vorlesungen und Übungen haben die Studierenden die Grundlagen der Kameraführung, in Schnitt und Dramaturgie gelernt. Kleines Bonbon: Auch Studierende aus höheren Semestern werden ausgezeichnete Werke vorführen und erzählen, wie sich das Studium für sie entwickelt hat. Die Veranstaltung leitet Dozentin und Filmemacherin Sabine Fricke.

Externe Zuschauerinnen und Zuschauer sind herzlich eingeladen. Um formlose Anmeldung per Mail wird gebeten. Nach Anmeldung erhalten Sie den Link zu der Veranstaltung. Die E-Mail-Adresse lautet: fb03.studio@h-brs.de