"Wir müssen reden" - Cyber-Bedrohung (Dirk Backofen)

Termin
Donnerstag, 9. Januar 2020 - 18:00 bis 19:30
Zum Kalender hinzufügen

Hochschule Bonn-Rhein-Sieg
Campus Sankt Augustin,
Grantham-Allee 20, 53757 Sankt Augustin
Audimax (Hörsaal 1)

Hochschule Bonn-Rhein-Sieg
Hochschule Bonn-Rhein-Sieg
Dirk Backofen

Ringvorlesung: Cyber-Bedrohungen wachsen exponentiell

Fünfzig Milliarden Geräte werden wir nächstes Jahr im Internet sehen. Die Cyber-Bedrohungen wachsen, wir sehen jeden Tag im Durchschnitt 31 Mio. Angriffe auf unsere Honeypot Sensoren weltweit, in der Spitze waren es im April sogar schon 46 Mio. Attacken. Der Bedarf an Cyber-Security wächst – nicht nur national, vor allem auch international. Jeder und alles ist vernetzt und braucht Cyber-Security. Aber dies schafft niemand allein. Wir brauchen die Armee der Guten. Dafür teilt die Telekom Security ihr Wissen für eine Immunisierung der Gesellschaft gegen Cyber-Attacken.

Dirk Backofen ist der Senior Vice President & Leiter Telekom Security. In dieser Rolle verantwortet er die P&L der Business Unit Telekom Security mit ihren 1.500 Mitarbeitern.

Telekom Security schützt die gesamte kritische Infrastruktur der Deutschen Telekom Gruppe weltweit gegen Cyber Attacken und bietet dabei die gleichen hochprofessionellen Tools und Sicherheits-Mechanismen als Managed Security Service Provider auch Kunden am externen Markt an.

Dirk Backofen ist Dipl.-Ing. für Informationstechnik und hat an der Technischen Universität Chemnitz studiert. Er arbeitet seit 1991 bei der Deutschen Telekom in verschiedenen Management-Positionen. Im Dezember 2016 übernahm Dirk Backofen die Gesamtleitung der Telekom Security.“