Testimonials von Teilnehmer/innen und Coaches des coSTARK Karrierecoachings 2018/2019 (1. Jahr)

Im Wintersemester 2018/2019 hat das coSTARK Karrierecoaching erstmalig stattgefunden. Das Coachingprogramm wird zukünftig als festes Angebot weiterlaufen. Hier finden Sie einige Rückmeldungen von den gecoachten internationalen Studierenden und deren Coaches:
Hochschule Bonn-Rhein-Sieg

Testimonials der internationalen Teilnehmer/innen

Testimonial des COstark Coachings

„Ich bin jetzt gerade in meiner Abschlussphase und in Zukunft werde ich mich bewerben und daher ist es für mich ganz wichtig, mich gut vorzubereiten. Das Karrierecoaching ist genau das richtige für mich.

Ich finde die offene Atmosphäre , die mein Coach geschaffen hat, und diese vertrauensvolle Umgebung ganz wichtig. Was für mich sehr interessant war, war die Zusammenarbeit zwischen den Coachs: ein zweiter Coach hat mich angerufen und wir haben ein Telefongespräch geübt, z.B. wie ich meine Meinung besser vertreten kann.

Außerdem habe ich mal eine Mail als Hausaufgabe bekommen, die ich beantworten sollte. In der nächsten Sitzung haben wir das dann besprochen.

Ganz wichtig finde ich, dass der Coach dir die Lösung nicht diktiert, sondern sie von dir selbst kommt.“

 

 

 

Testimonial Teilnehmer CoStark Coaching

„Ich fand alles sehr interessant, vor allem weil es im Rahmen des Wirtschaftspsychologie-studiums für internationale Studierende angeboten wurde. Man kann sich mit einem Studierenden unterhalten, der schon mehr Erfahrung hat.

Meine Frage war, welches Schwerpunktfach ich im 4. Semester wählen soll. Ich wollte mich mit jemandem unterhalten, der das schon studiert hat und mir als Psychologe / Coach etwas raten kann - im Hinblick auf meine Stärken.

Ich war absolut zufrieden mit dem Coaching!

Vielleicht ein Tipp für zukünftige Klient/innen: Ich war bei einem Termin mal ein bisschen müde und dadurch kam ich nicht richtig rein. Man sollte also immer ausgeschlafen und fit sein, damit der Termin erfolgreich wird."

 

 

 

Testimonial Teilnehmer CoStark Coaching

„Erstmal war es ein gutes Gefühl, dass die Person gegenüber nicht urteilt, denn sie weiß, dass du da bist, weil du Hilfe brauchst. Es ist nicht so, wie wenn ich mit jemandem anderes rede. Und mein Coach war wirklich sehr sehr sympathisch und sie war wirklich sehr nett.

Was mir wirklich sehr gut gefallen hat war einfach der Kontakt - man konnte einfach besprechen was gut ist und was nicht gut ist. Und besonders wenn du weiß, dass alles in diesem kleinen Zimmer bleibt.

Auf jeden Fall nehme ich die Freitagsreflexion mit. Das mache ich jetzt immer, denn wenn man die Sachen aufschreibt nimmt man sie besser wahr. Man ist ein bisschen bewusster.

Das Coaching war für mich wie ein Blick in die Zukunft, denn du redest die ganze Zeit mit deinem Coach darüber, was du willst, was du erreichen möchtest. Es ist eine Art Licht auf deinem Weg Richtung Karriere.“

 

 

 

Testimonial Teilnehmer Costark *überarbeitet

„Ich habe an dem Programm teilgenommen, weil ich nach dem Studium in Deutschland arbeiten möchte. Ich habe erwartet hilfreiche Tipps und Ratschläge für die Karriere zu bekommen.

Das Karrierecoaching hat mir geholfen, mich selber besser zu erkennen (Stärke, Schwäche) und über Sachen und Eigenschaften nachzudenken. Das war auf jeden Fall sehr gut und der Coach war/ist sehr nett, hilfsbereit und geduldig.“

 

 

 

Testimonials (Coaches)

Testimonial  Coaches CoStark Coaching

„Das Karriere-Coaching war für mich eine tolle Gelegenheit Coaching Fähigkeiten aufzubauen und direkt praktisch anzwenden. Mir hat es viel Spaß gemacht zusammen mit dem Klienten an Zielen zu arbeiten und meine Stärken im Prozess einzusetzen. Jederzeit wieder! Neben hilfreichen Fragetechniken und Methoden, konnte ich die Fähigkeit aufmerksam zuzuhören ausbauen. Besonders herausfordernd war es, die passenden Fragen & Methoden zum richtigen Zeitpunkt auszuwählen. Dabei geholfen haben mir vor allem diese drei Erkenntnisse: Sei entspannt, reflektiere dich und den Prozess immer wieder & passe die Dinge flexibel an! "

Hochschule Bonn-Rhein-Sieg

„Das Coaching war sehr wertvoll für mich. Es war toll mich als Coach an einem Klienten mit einem echten Anliegen ausprobieren zu können und den Prozess von A-Z einmal zu durchlaufen. Ich bin der Meinung, dass man durch die praktischen Erfahrungen noch so viel mehr lernt als nur durch die Vermittlung von Theorie. So konnte ich lernen auch unerwartete Situationen souverän zu meistern (denn die Praxis ist vielfältiger als ein Lehrbuch). Besonders schön war es auch, den Prozess meines Coachee zu verfolgen. Ich hatte in jeder Sitzung das Gefühl helfen zu können und etwas zu bewegen, auch wenn es manchmal nur „winzigkleine“ Steps waren. Meine wichtigste Erkenntnis ist, dass nicht immer Berge versetzt werden müssen. Auch kleine Fortschritte haben eine große Wirkung."

CoStark Testimonial Merle B.

„Ich fand die Idee sehr schön, dass wir das Gelernte auch wirklich eigenverantwortlich in die Praxis umsetzten durften und das mit international Studierenden. Dementsprechend gefiel mir auch der Aufbau des Projektes über die beiden Semester sehr gut, da man erst den Input hatte und durch "Selbstversuche" vieles ausprobieren und optimieren konnte. Danach folgte dann die Praxis, bei der ich mich sehr gut angeleitet gefühlt habe, da wir so viele intensive Gespräche geführt haben und guten, hilfreichen Input erhielten.

Das Coaching an sich hat mir auch sehr gut gefallen, ich hab für mich einiges mitnehmen können und kann auch mit Freude berichten, dass mein Coachee sehr angetan war und sich seinem Ziel schon näher fühlt als zuvor."

 

Jan R testimonial Costark Coach

„Ich fand es sehr angenehm den Prozess ganzheitlich einmal zu durchlaufen. Dabei fand ich es vor allem interessant den Klienten zu begleiten und seine Fortschritte zu sehen. 

Da ich schon eine Coaching-Ausbildung abgeschlossen hatte war der Kurs insofern sinnvoll für mich, als dass ich noch weitere Methoden kennen gelernt habe und diese praktisch umsetzten konnte. 

Mit die größte Herausforderung war die passenden Instrumente für die Coaching Sitzungen auszuwählen, da der Klient ja möglichst viel aus der Sitzung mitnehmen soll. Was ich für mich mitnehmen konnte ist der Punkt, dass es gar nicht so sehr auf das Instrument an sich ankommt, sondern viel Mehr auf die Grundstruktur des Prozesses. Das bedeutet, dass faste jede Übung sinnvoll sein kann, da sie den Klienten dazu bringt sich mit seinem Thema aus einer anderen Perspektive auseinanderzusetzen."

Ein paar Zahlen:

Hochschule Bonn-Rhein-Sieg
Coach und Klientin finden sich - Auftaktworkshop Oktober 2018, Rheinbach

Die Coaches: Die 11 Masterstudierenden des Studiengangs Wirtschaftspsychologie wurden im Sommersemester 2018 als sytemische Karrierecoaches von Prof. Dr. Ianiro-Dahm ausgebildet und auf ihre Rolle als Coach vorbereitet. Im Wintersemester trafen sie sich dann ca. alle 14 Tage mit ihrem Klienten zum Coaching. Begleitet wurden die Coachs durch weitere Theorieeinheiten und Supervisionen.

Hochschule Bonn-Rhein-Sieg
Auftaktworkshop Oktober 2018, Rheinbach

Die Klient/innen: Wir erhielten 20 Bewerbungen aus 14 verschiedenen Nationen und 10 unterschiedlichen Studiengängen. Die 11 Studierenden, die als Klient/innen an dem Coaching teilnehmen konnten, kamen aus 9 verschiedenen Nationen und leben im Durchschnitt seit 4 Jahren in Deutschland.

 

 

 

DANKE!

Wir haben uns sehr über das Interesse und die Offenheit unserer ersten Klientinnen und Klienten gefreut und möchten an dieser Stelle auch noch einmal den Coaches danken, die durch ihre Motivation und ihr Engagement wesentlich zum Erfolg des ersten Karrierecoachings beigetragen haben.