Brückenkurse

Brückenkurse (Propädeutik außerhalb des Studienprogramms)

Brückenkurse bieten Studienanfängerinnen und Studienanfängern die Möglichkeit, Wissenslücken, z. B. in Buchführung und Mathematik zu schließen, die aus unterschiedlicher schulischer und beruflicher Vorbildung entstehen.

  1. Mathematik ab dem 1. Semester
  2. Arbeitstechniken: PowerPoint ab dem 1. Semester
  3. Arbeitstechniken: Excel ab dem 1. Semester
  4. Psychologie ab dem 1. Semester

 

1. Mathematik

  • Zahlensysteme und Grundrechenarten
  • Summen
  • Potenzen
  • Logarithmen
  • Wurzeln
  • Lineare Gleichungen und Gleichungssysteme
  • höhere Gleichungen und Ungleichungen
  • Funktionen
  • Grundlagen der Differentialrechnung
  • Kurvendiskussion
  • Lineare Algebra: Gauß Lösungsalgorithmus
  • Vektorenrechnung
  • Matrizenrechnung

nach oben

2. Arbeitstechniken: Powerpoint

  • Einführung in die Präsentationstechnik
  • Elemente der PowerPoint Bildschirms
  • Grundsätzliche Einstellungen in PowerPoint
  • Entwurfsvorlagen und Folienlayout
  • Eingabe und verändern von Text
  • Arbeiten mit dem Folienmaster
  • Einrichten von Kopf- und Fußzeilen, Erstellen von WordArt-Texten
  • Optische Gestaltung von Tabellen, arbeiten mit ClipArts, SmartArts und Grafiken.
  • Erstellen von Diagrammen, verwenden von interaktiven Schaltflächen, verwenden von Hyperlinks
  • Bildschirmpräsentation einrichten und vorführen
  • Einsatz von Animationsschemata
  • Benutzerdefinierte Animationen

nach oben

3. Arbeitstechniken: Excel

  • Einführung in das Exceltabellenblatt, das Zellenmodell, sowie die Verwendung von Zellbezügen und Formeln
  • Arbeiten mit der Ausfüllfunktion für Zahlen, Texte und Zellbezüge, sowie die Nutzung von benutzerdefinierten Listen.
  • Optische Gestaltung von Tabellen, bedingte Formatierungen und Formatvorlagen
  • Erzeugen und bearbeiten verschiedener Diagrammtypen. Erstellen und verändern von 2D und 3D Diagrammen. Arbeiten mit Verbunddiagrammen.
  • Nutzung weitergehender statischer-, mathematischer-, logischer- und finanztechnischer Funktionen.
  • Abfragen des Erlernten mit Hilfe eines Testes, bei dem in Excel Aufgaben zu lösen sind.

nach oben

4. Psychologie

  • Überblick und Kurzdefinition der verschiedenen Bereiche der Psychologie
  • Psychologie als Wissenschaft
  • Einführung Sozialpsychologie (v.a. soziale Kognition, Gruppenprozesse, Kommunikation)
  • Einführung Allgemeine Psychologie (Wahrnehmung, Lernen, Motivation, Emotion, Gedächtnis, Sprache, Denken)
  • Einführung Psychologie der Persönlichkeit
  • Einführung in die Methoden der Psychologie
  • Einführung in die Bereiche der Wirtschaftspsychologie (Arbeits-,
  • Organisations-, Personal, Markt-, Werbe- und Konsumpsychologie)
  • Anfertigen schriftlicher Hausarbeiten
  • Konzeptuelle Gliederung
  • Gliederung einer schriftlichen wissenschaftlichen Arbeit
  • Formale Gestaltung
  • Zitierweise: Quellenangaben im Text, Zitate
  • Bibliographische Angaben im Literaturverzeichnis

nach oben