Moritz Sieben

Hochschule Bonn-Rhein-Sieg
Moritz Sieben

Nach dem Studium zum Dipl.-Kfm. an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg und einem MBA-Abschluss an der Pfeiffer University, NC, USA, startete Moritz Sieben als Trainee beim Automobilzulieferer Hella, wo er anschließend das Controlling eines der deutschen Hauptwerke der Elektroniksparte des Unternehmens verantwortete. Anschließend war er bei Chep, einem auf Ladungsträger-Pooling spezialisierten Logistikunternehmen, als Financial Analyst im Bereich Automotive tätig. Vor seinem Wechsel zu Birkenstock hatte er verschiedene Rollen im Business Unit, Production und Site Controlling in der Chemiesparte des Technologiekonzerns Heraeus inne. In seiner aktuellen Position als Head of Operations Controlling bei Birkenstock verantwortet Moritz Sieben das Controlling sowohl für die Logistik als auch für die gesamte Wertschöpfungskette betreffende Themen. Moritz Sieben ist verheiratet und hat zwei Töchter.