Labor "Computer Vision"

Raum: C 065

Das Labor für Computer Vision wird für verschiedenste Projekte im Bereich Bildverarbeitung und Virtual Reality genutzt. Hier werden sowohl Forschungprojekte als auch Arbeiten und Semesterprojekte unserer Studierenden durchgeführt. Da diese in unterschiedlichen Semestern angeboten und ständig mehrere Forschungsprojekte in den Bereichen Computer Vision und Virtual Reality durchgeführt werden, wird das Labor zu fast jeder Zeit von Studierenden aus den unterschiedlichsten Schwerpunkten regelrecht "bewohnt".

Das Labor verfügt über mehrere Arbeitsplätze mit leistungsstarken Rechnern, an denen rechenaufwendige Bildverarbeitungsanwendungen ausgeführt sowie Virtual-Reality-Szenen modelliert werden können. Um möglichst vielen Studentinnen und Studenten die Arbeit im Labor zu ermöglichen, verfügt es zudem über ein eigenes Labornetzwerk.

Weitere Ausstattung

  • Diverse FireWire-Industriekameras (Farbe und Graustufen) mit einer großen Palette an Objektiven sowie Infrarotfiltern
  • Mehrere USB-Kameras
  • Zwei Pan-Tilt-Zoom-Kameras
  • Eine Canon EOS30D-Digitalkamera
  • Diverse Videokameras
  • Kopfhörer und Mikrofon
  • Mehrere Stative
  • Ein Deckenbefestigungssystem zum Anbringen verschiedener Kameras
  • Mehrere verschiedenfarbige Stoffbahnen und Hintergründe für Versuchsumgebungen
  • Verschiedene Software-Umgebungen für VR- und Bildverarbeitungsapplikationen