Kommunikation und Marketing

Infoveranstaltung: Erneuerbare Energien studieren

EMT Projektwoche Messung Photovoltaik 20220525 foto eric lichtenscheidt 03 fs22.jpg

Montag, 23. Januar 2023

Die Veranstaltung #StudyGreenEnergy informiert am Donnerstag, 26. Januar 2023, ab 16 Uhr über Studiengänge im Bereich der erneuerbaren Energien in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Mit dabei ist auch die Hochschule Bonn-Rhein-Sieg. In Bachelorstudiengängen wie Nachhaltige Ingenieurwissenschaften oder Maschinenbau werden Studierende zu Fachkräften ausgebildet, die die Energiewende voranbringen. Damit können sie in ihrem späteren Beruf aktiv Zukunft mitgestalten.

Link zur digitalen Infoveranstaltung

Die Veranstaltung #studygreenenergy wird am 26. Januar 2023 ab 16 Uhr live auf zoom zu sehen sein.

Wer sich für einen Studiengang im Bereich der erneuerbaren Energien entscheidet, investiert in die Zukunft. „Das lohnt sich“, ist sich Professor Klaus Vajen, Sprecher der Hochschulgruppe des Netzwerks #StudyGreenEnergy, sicher. „Man kann damit bei einer ganz großen Sache dabei sein – nämlich beim Umbau des fossilen zu einem regenerativen Energiesystem“, so der Fachmann für Solar- und Anlagentechnik der Universität Kassel. „Wir haben an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg einige spannende MINT-Studiengänge, die sich intensiv mit der Energiewende beschäftigen“, ergänzt Professorin Stefanie Meilinger, Mit-Initiatorin des Studiengangs Nachhaltige Ingenieurwissenschaften am Fachbereich Elektrotechnik, Maschinenbau und Technikjournalismus.

Klaus Russell-Wells, Betreiber des preisgekrönten YouTube-Kanals „Joul“, auf dem er wissenschaftliche Themen rund um erneuerbare Energien in Videos aufbereitet, führt in der Veranstaltung Interviews mit Ingenieurinnen und Ingenieuren, die ihre Erfahrungen in der Branche mitteilen. Warum sollte man erneuerbare Energien studieren? Wie ist die aktuelle Situation in der Energieversorgung? Wie läuft so ein Studium eigentlich ab? Welche Aufgabenbereiche übernimmt man damit später – und wie sehen die Jobchancen generell aus? Antworten auf diese und weitere Fragen gibt es bei #StudyGreenEnergy. Per Kommentarfunktion können Fragen zudem direkt in den Chat gestellt werden. Im Anschluss informieren die beteiligten Hochschulen über ihre individuellen Angebote. Weitere Informationen zu dem Aktionstag gibt es auf studygreenenergy.eu.

Kontakt

Meilinger-Stefanie FBEMT 20150701 StA Foto S.Flessing.jpg (DE)

Stefanie Meilinger

Professorin

Forschungsfelder

Standort

Sankt Augustin

Raum

G 037

Adresse

Grantham-Allee 20

53757 Sankt Augustin