videoLAB

Im Juli 2018 eröffnete am Standort Sankt Augustin das videoLAB, in dem Lehrende fachkundige Betreuung bei der Erstellung von Lehrvideos erhalten.

Das videoLAB wurde im Rahmen des Projektes „Work and Study“ unter der Leitung von Manfred Kaul mit Fördermitteln des BMBF (Förderkennzeichen 16OH21056) aufgebaut. Es ist nun eine Service-Einrichtung des E-Learning-Teams der Hochschul- und Kreisbibliothek Bonn-Rhein-Sieg, die allen Lehrenden offensteht.

Das Team videoLAB bietet Lehrenden verschiedene Services für die Realisierung ihrer Videovorhaben: Neben der Bereitstellung von technischem Equipment bieten wir Ihnen eine individuelle Beratung zu konzeptionellen, audiovisuellen und mediendidaktischen Aspekten und haben dabei stets eine didaktisch sinnvolle Einbindung Ihrer Videos im Blick.

Mit hochwertiger Technik und der breitgefächerten Expertise des Teams lassen sich hier auch aufwändigere Produktionen planen und realisieren.

Im Mai 2021 ist das videoLAB personell neu aufgestellt worden. Habiba Mohtadi, Nikolaus Hillebrand, David Marker und Tim Trampert unterstützen Sie gerne bei der Planung, Gestaltung und Umsetzung Ihrer Filmvorhaben.

Hier finden Sie noch eine kleine Liste der Videoformate, die sich in der Lehre bewährt haben:

  • Virtuelles Studio mit Green Screen (editierbarer Hintergrund) und Teleprompter 
  • Erklärvideos – gefilmt, computeranimiert oder gezeichnet
  • Tutorials im YouTube-Stil
  • Didaktische Kurzfilme
  • Experteninterviews
  • Videodokumentation von Lehrveranstaltungen
  • Screencasts

Sie möchten gerne Videos in Ihrer Lehre einsetzen? Dann schreiben Sie uns, rufen uns an oder Sie kommen einfach mal im videoLAB vorbei! Wir beraten Sie zu zeitlichen, konzeptionellen, mediendidaktischen und technischen Aspekten und unterstützen Sie bei der Planung, Durchführung und Veröffentlichung Ihres Videoprojekts.

Hier finden Sie das videoLAB:
Campus Sankt Augustin
Raum A147