Respekt! Aktionszeitraum

Der Respekt! Aktionszeitraum ist Teil der Initiative Respekt! und findet einmal pro Kalenderjahr statt. Im folgenden finden sich das Programm des aktuellen Respekt! Aktionszeitraums sowie ein Rückblick auf die vergangenen Jahre.
Logo Respekt! Aktionszeitraum

Wenn es die Corona-Lage zulässt, können einzelne Veranstaltungen
in Präsenz stattfinden. Dies ist unter Einhaltung der zu diesem Zeitpunkt gültigen Hygieneauflagen möglich. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter dem folgenden Link-Button:

Programm Respekt! Aktionszeitraum 2021

Rosh Hanikra
Felsen mit Meer in Rosh Hanikra, einem Ort in Nordisrael. Quelle: Colourbox

Sehnsuchtsorte | Mitmach-Aktion | gesamter Aktionszeitraum | online

Auslandssemester oder -praktikum, die Welt und ihre Vielfalt kennenlernen – das war während des vergangenen Jahres eher die Ausnahme. Trotzdem hat jede:r von uns einen Sehnsuchtsort, an dem sie:er war oder von dem sie:er träumt. Teilen Sie diesen Ort mit uns – per Foto oder kurzem Video. Es winken attraktive Preise, die Sie diesem Sehnsuchtsort näherbringen könnten.

Zielgruppe: alle Hochschulangehörigen
Veranstaltungssprache: Englisch
Anmeldung: keine Anmeldung erforderlich

Diese Veranstaltung findet in jedem Fall online statt.

Mehr Informationen zu dieser Veranstaltung

 

History with Courage | Information und Austausch | gesamter Aktionszeitraum | online

Jeden Tag der Respektwoche gibt es auf dem Instagram Account @GreenOffice der H-BRS einen Beitrag über eine herausragende historische oder aktuelle Persönlichkeit, die Courage für eine gute Sache, z.B. Umweltschutz, Soziale Themen bewiesen hat. Wir hoffen Sie sind genauso gespannt wie wir!

Zielgruppe: öffentlich
Veranstaltungssprache: Deutsch
Anmeldung: keine Anmeldung erforderlich

Diese Veranstaltung findet in jedem Fall online statt.

Mehr Informationen zu dieser Veranstaltung

 

Vielfalt lesen, hören, sehen: Medienausstellung | Ausstellung | gesamter Aktionszeitraum | online

Die Bibliothek der H-BRS hat in den Bibliotheksräumen in Sankt Augustin eine Medienausstellung mit Büchern zu Vielfalt und Nachhaltigkeit zusammengestellt. Die ganz persönlichen Respekt!-Favoriten zeigen wir gesondert in kurzen Videos.

Zielgruppe: öffentlich
Veranstaltungssprache: Deutsch und Englisch
Anmeldung: keine Anmeldung erforderlich

Diese Veranstaltung findet online und in Präsenz statt. Bitte beachten Sie hierbei die zum Zeitpunkt der Veranstaltung gültigen Hygienevorschriften. Mehr Informationen finden Sie unter https://www.h-brs.de/de/corona.

Mehr Informationen zu dieser Veranstaltung

 

Vielfalt lesen, hören, sehen: Podcast zum Thema Inklusion | Film, Theater und Dialog | gesamter Aktionszeitraum | online

Im März 2020 erschien das Buch: "Wer bist du? - Unser Leben mit Friedrich".  Veröffentlicht wurde es im Anschluss an die gleichnamige, beliebte Foto-Kolumne aus dem ZEITmagazin. Darin gibt der Autor und Fotograf Florian Jaenicke einen Einblick in das Leben mit seinem schwerstbehinderten Sohn. Im Gespräch mit Susanne Kundmüller erzählt er von den Beweggründen, die Porträts seines Sohnes und das Buch zu veröffentlichen.

Zielgruppe: öffentlich
Veranstaltungssprache: Deutsch
Anmeldung: keine Anmeldung erforderlich

Diese Veranstaltung findet in jedem Fall online statt.

Mehr Informationen zu dieser Veranstaltung

 

Vielfalt lesen, hören, sehen: Digitale Buchvorstellung vom Projekt „Eine Uni – ein Buch“ | Film, Theater und Dialog | gesamter Aktionszeitraum | online

„Verzeichnis einiger Verluste“ von Judith Schalansky. Das Buch „Verzeichnis einiger Verluste“ von Judith Schalansky greift vielfältige Themen auf, von Zerstörungen in Natur und Kultur über politischen und gesellschaftlichen Umbrüchen bis hin zu ganz persönlichen Verlusten und der Frage, wie mit diesen umzugehen ist. Wir stellen unserem Publikum im Videoformat verschiedene Kapitel des Buches an ungewöhnlichen Orten vor: wir besuchen Ruinen, Gedenkstätten, den neuen Hochschulgarten oder eine Sternwarte.

Zielgruppe: öffentlich
Veranstaltungssprache: Deutsch
Anmeldung: keine Anmeldung erforderlich

Diese Veranstaltung findet in jedem Fall online statt.

Mehr Informationen zu dieser Veranstaltung

 

Gewinnspiel: Zeig uns etwas! | Mitmach-Aktion | gesamter Aktionszeitraum | online

Zeig uns etwas! Das Green Office veranstaltet in der Respektwoche ein Gewinnspiel zum Thema Nachhaltigkeit auf dem Instagram Account @GreenOffice der H-BRS. Behandelt werden drei verschiedene Themen, zu denen die Teilnehmenden Bilder veröffentlichen. Seien Sie dabei!

Zielgruppe: öffentlich
Veranstaltungssprache: Deutsch
Anmeldung: keine Anmeldung erforderlich

Diese Veranstaltung findet in jedem Fall online statt.

Mehr Informationen zu dieser Veranstaltung

 

Vielfalt lesen, hören, sehen: Watchlist | Mitmach-Aktion | gesamter Aktionszeitraum | online

Egal ob Dokumentation, Spielfilm oder Serie - wir möchten Sie einladen gemeinsam mit uns eine Watchlist zum Thema Vielfalt zu füllen. Wir werden die Watchlist mit einigen Film- und Serienempfehlungen starten und freuen uns auf Ihre Empfehlungen. 

Zielgruppe: öffentlich
Veranstaltungssprache: Englisch
Anmeldung: keine Anmeldung erforderlich

Diese Veranstaltung findet in jedem Fall online statt.

Mehr Informationen zu dieser Veranstaltung

 

Weltkarte der Vielfalt | Mitmach-Aktion | gesamter Aktionszeitraum | online

Unsere „Weltkarte der Vielfalt“ ermöglicht es allen Teilnehmer:innen, spannende Informationen rund um die Themen gleichgeschlechtliche Ehe, Religion, Hochschulwesen und Frauenwahlrecht kennenzulernen. Unter allen Teilnehmenden verlosen wir tolle Gewinne!

Zielgruppe: öffentlich
Veranstaltungssprache: Deutsch
Anmeldung: keine Anmeldung erforderlich

Diese Veranstaltung findet in jedem Fall online statt.

Mehr Informationen zu dieser Veranstaltung

 

Fotoausstellung: Respekt! an der H-BRS bedeutet für mich…| Ausstellung | gesamter Aktionszeitraum | Präsenz

Besuchen Sie die Fotoausstellung „Respekt! an der H-BRS bedeutet für mich...“. Die ausgestellten Beiträge sind das Ergebnis eines Fotowettbewerbs der Initiative „Respekt! Zeit für Vielfalt, Zeit für Nachhaltigkeit“. Unter den zahlreichen Einsendungen wurden die Fotos dieser Ausstellung zu den Gewinnern bzw. Gewinnerinnen gekürt.

Zielgruppe: öffentlich
Veranstaltungssprache: Deutsch und Englisch
Anmeldung: Keine Anmeldung erforderlich

Diese Veranstaltung findet in jedem Fall in Präsenz statt. Bitte beachten Sie hierbei die zum Zeitpunkt der Veranstaltung gültigen Hygienevorschriften. Mehr Informationen finden Sie unter https://www.h-brs.de/de/corona.

Mehr Informationen zu dieser Veranstaltung

 

Podcast „Better Birth Control“ | Film, Theater und Dialog | gesamter Aktionszeitraum | online

Better Birth Control ist eine Initiative, die im Jahr 2020 gegründet wurde. Gleichberechtigte Verhütung, Erweiterung des Marktes, bessere Aufklärung, Förderung der Forschung und die hundertprozentige Kostenübernahme von Verhütungsmitteln steht bisher auf der Agenda. Für die „Respekt“-Woche laden wir die Gründerinnen zu einem Gespräch ein, in welchem die Beweggründe, Erfolge und Erfahrungen besprochen werden.

Zielgruppe: öffentlich
Veranstaltungssprache: Deutsch
Anmeldung: keine Anmeldung erforderlich

Diese Veranstaltung findet in jedem Fall online statt.

Mehr Informationen zu dieser Veranstaltung

 

InkluPuzzle – entdecke Inklusion | Mitmach-Aktion | gesamter Aktionszeitraum | online

Wo überall steckt Inklusion? Inklusion ist nicht nur ein wichtiger Bestandteil unserer Gesellschaft, sondern spielt auch im Hochschulalltag eine wichtige Rolle. Wer mutmaßen und dazu lernen will – für den oder die ist unser InkluPuzzle genau das Richtige: testen Sie sich in unserem Spiel über verschiedene Fragen an das Thema Inklusion heran – und decken Sie auf, wo Inklusion überall verortet ist. Das InkluPuzzle ist über den gesamten Aktionszeitraum von Respekt! freigeschaltet – wer während des Aktionszeitraums mitmacht und die Lösung per E-Mail an das Respekt!-Veranstaltungsteam sendet, hat die Möglichkeit, tolle Preise zu gewinnen – und lernt etwas Neues über Inklusion.

Zielgruppe: alle Hochschulangehörige und Studierende
Veranstaltungssprache: Englisch
Anmeldung: keine Anmeldung erforderlich

Diese Veranstaltung findet in jedem Fall online statt.

Mehr Informationen zu dieser Veranstaltung

Hochschule Bonn-Rhein-Sieg
Weltkugel mit Kontinenten und Meeren, die aus Begriffen mit Diversity-Bezug gebildet werden. Quelle: Colourbox

Diversitätsmanagement an der H-BRS: Wer, wie, was? | Information und Austausch | 12.30 – 13.00 | online

Wer…

….sind die Akteur:innen an der H-BRS im Bereich Diversität(smanagement)?

Wie…

…ist das Diversitätsmanagement an der H-BRS aufgebaut?

Was…

…sind die Ziele der Diversitätsstrategie der H-BRS?

Diese und weitere Fragen sollen im Mittelpunkt der Veranstaltung stehen und Anregungen für einen Austausch zur Diversitätsarbeit an der H-BRS bieten.

Zielgruppe: alle Hochschulangehörigen
Veranstaltungssprache: Deutsch und Englisch
Anmeldung: keine Anmeldung erforderlich 

Diese Veranstaltung findet in jedem Fall online statt.

Mehr Informationen zu dieser Veranstaltung

 

Kaffeegenuss – ohne schlechtes Gewissen | Workshop | 16.30 – 17.30 | online

Wie erkenne ich fairen und nachhaltigen Kaffee? Transparenz der Lieferketten und faire Produktion - am Beispiel von Fairtrade-Kaffee.

Zielgruppe: öffentlich
Veranstaltungssprache: Deutsch
Anmeldung: Anmeldung erforderlich 

Diese Veranstaltung findet in jedem Fall online statt.

Mehr Informationen zu dieser Veranstaltung

 

Wie findet Ableismus (Behindertenfeindlichkeit) in unserer Gesellschaft statt? | Vortrag | 18.00 – 19.00 | online

Luisa L‘Audace ist Aktivistin für Inklusion. Dabei greift sie vielfältige Themen auf, wie zum Beispiel den Begriff „Behindertenbonus“ und was an diesem so falsch ist – und warum Luisa und andere behinderte Menschen nicht unter ihrer Behinderung „leiden“.

Alina Buschmann ist Diplomschauspielerin und berät neben allgemeinen Vorträgen zum Thema Inklusion auch Film-, Serien- und Theaterproduktionen zum Thema Behinderung unter dem Stichwort „dramapproved“. In ihrem Podcast NODRAMA lässt sie ihren Gedanken zum Leben als behinderte Frau freien Lauf.

Zielgruppe: öffentlich
Veranstaltungssprache: Deutsch
Anmeldung: keine Anmeldung erforderlich

Diese Veranstaltung findet in jedem Fall online statt.

Mehr Informationen zu dieser Veranstaltung

Menstruationsartikel Hörsaal
Menstruationsartikel liegen auf einem Tisch im Hörsaal. Quelle: Gleichstellungsstelle

Once in a month – Respekt für die Grundbedürfnisse von Frauen | Mitmach-Aktion | 11.00 – 13.00 | Präsenz outdoor

Die Gleichstellungsstelle plant Menstruationsartikel an der H-BRS frei zugänglich zu machen. Menstruierenden Studierenden soll es ermöglicht werden, ihre Periode im Hochschulkontext möglichst stressfrei zu erleben. Durch die Maßnahme soll nicht nur das allgemeine Wohlbefinden der Hochschulangehörigen gefördert werden, auch mögliche Arbeitsausfälle und das Versäumen von potenziellen Lerngelegenheiten sollen so minimiert werden. Um über das Projekt zu informieren wird die Gleichstellungsstelle mit einem Stand vor dem Haupteingang in Sankt Augustin stehen. Mit dabei ist ein Glücksrad bei dem man kleine Preise gewinnen kann.

Zielgruppe: alle Hochschulangehörige
Veranstaltungssprache: Deutsch Englisch
Anmeldung: keine Anmeldung erforderlich

Diese Veranstaltung findet in jedem Fall in Präsenz statt. Bitte beachten Sie hierbei die zum Zeitpunkt der Veranstaltung gültigen Hygienevorschriften. Mehr Informationen finden Sie unter https://www.h-brs.de/de/corona.

Mehr Informationen zu dieser Veranstaltung

 

Nachhaltige Ernährung im Studienalltag | Vortrag | 15.00 – 16.30 | online

Wie ernähre ich mich nachhaltig im Studium? Für Studierende ist es nicht leicht sowohl günstig als auch umweltbewusst zu leben. Gerade Fleisch ist ein Preistreiber in einer nachhaltigen Ernährung und die Fleischindustrie ist verantwortlich für einen großen Teil der Treibhausgasemissionen in der Landwirtschaft.
Im Rahmen der Respekt! Aktionswoche 2021 bieten das Green Office der H-BRS zusammen mit dem NEIS Team der Verbraucherzentrale NRW einen Überblick zum Thema Nachhaltigkeit und Fleischkonsum sowie anschließend Raum für Fragen und Diskussionen

Zielgruppe: alle Hochschulangehörige
Veranstaltungssprache: Deutsch
Anmeldung: Anmeldung erforderlich

Diese Veranstaltung findet in jedem Fall online statt.

Mehr Informationen zu dieser Veranstaltung

 

Internationaler Quiz-Spaziergang | Mitmach-Aktion | 11.00 – 13.00 | Präsenz outdoor

Beethoven und Bonn kennt jeder, aber wo ist die Verbindung zwischen Bonn, Diversität und nachhaltiger Entwicklung? Das International Office lädt alle Studierenden ein, an einer Quiztour teilzunehmen und dabei einander und das internationale Bonn näher kennenzulernen. Es gibt mehr, was uns verbindet, als wir denken.

Zielgruppe: Deutsche und internationale Studierende, die Interesse an interkulturellem Austausch haben und ihre Mitstudierenden und das internationale Bonn näher kennenlernen wollen.
Veranstaltungssprache: Englisch
Anmeldung: Anmeldung erforderlich

Diese Veranstaltung findet in jedem Fall in Präsenz statt. Bitte beachten Sie hierbei die zum Zeitpunkt der Veranstaltung gültigen Hygienevorschriften. Mehr Informationen finden Sie unter https://www.h-brs.de/de/corona.

Mehr Informationen zu dieser Veranstaltung

Transgender Flagge
Transgender Flagge aus Malkreide auf Asphalt. Quelle: Pexels

3 Fragen an... trans* Personen | Information + Austausch | 12.00 – 13.00 | online

„cisgender“ – eine mit dem körperlichen Geschlecht übereinstimmende Geschlechtsidentität habend (Duden). Eine Lebensrealität, die für die meisten Menschen so selbstverständlich ist, dass sie nur das Gegenteil „trans“ kennen. Doch wie ist es, nicht cis zu sein? Jana Haack und Mortimer Legelli wollen in dieser Veranstaltung mit Fragen aufräumen, die trans und nicht-binäre Menschen oft gestellt bekommen und mit Ihnen darüber diskutieren, wie sie es tagtäglich erleben, trans zu sein.

Diese Veranstaltung ist die erste in der Reihe "3 Fragen an..." von Respekt! Viva Diversity.

Zielgruppe: öffentlich
Veranstaltungssprache: Deutsch
Anmeldung: keine Anmeldung erforderlich.

Diese Veranstaltung findet in jedem Fall online statt.

Mehr Informationen zu dieser Veranstaltung

 

Jerusalema Dance Challenge | Film, Theater + Dialog | 16.30 – 17.00 | Präsenz outdoor

Tanzen verbindet, weltweit. Das hat die Jerusalema Dance Challenge perfekt gezeigt. Der Master Social Protection möchte den Jerusalema-Tanz vorführen und alle Kolleg:innen und Studierende einladen, anschließend mitzutanzen. Die Schritte sind schnell erklärt!

Zielgruppe: öffentlich
Veranstaltungssprache: Englisch
Anmeldung: keine Anmeldung erforderlich

Diese Veranstaltung findet in jedem Fall in Präsenz statt. Bitte beachten Sie hierbei die zum Zeitpunkt der Veranstaltung gültigen Hygienevorschriften. Mehr Informationen finden Sie unter https://www.h-brs.de/de/corona.

Mehr Informationen zu dieser Veranstaltung

 

Auslandsaufenthalte während des Studiums | Information + Austausch | 18.00 – 19.30 | online

Das International Office richtet sich mit dieser online Infoveranstaltung an alle Studierende, die an einem Auslandsaufenthalt interessiert sind. Falls Sie Interesse haben, ein Auslandssemester oder -praktikum in Ihr Studium zu integrieren und vielleicht noch am Anfang Ihrer Planung stehen, dann erhalten Sie in unserer Veranstaltung nützliche Informationen zu den verschiedenen Optionen, zur Bewerbung und zu ausgewählten Fördermöglichkeiten.

Zielgruppe: Studierende, die Interesse an einem Auslandsaufenthalt haben
Veranstaltungssprache: Deutsch und Englisch
Anmeldung: Anmeldung erforderlich

Diese Veranstaltung findet in jedem Fall online statt.

Mehr Informationen zu dieser Veranstaltung

Menstruationsartikel Hörsaal
Menstruationsartikel liegen auf einem Tisch im Hörsaal. Quelle: Gleichstellungsstelle

Once in a month – Respekt für die Grundbedürfnisse von Frauen | Mitmach-Aktion | 11.00 – 13.00 | online

Die Gleichstellungsstelle plant Menstruationsartikel an der H-BRS frei zugänglich zu machen. Menstruierenden Studierenden soll es ermöglicht werden, ihre Periode im Hochschulkontext möglichst stressfrei zu erleben. Durch die Maßnahme soll nicht nur das allgemeine Wohlbefinden der Hochschulangehörigen gefördert werden, auch mögliche Arbeitsausfälle und das Versäumen von potenziellen Lerngelegenheiten sollen so minimiert werden. 

Zielgruppe: alle Hochschulangehörige
Veranstaltungssprache: Deutsch und Englisch
Anmeldung: keine Anmeldung erforderlich

Diese Veranstaltung findet hingegen der Ankündigung im Printprogramm in jedem Fall in Präsenz statt. Bitte beachten Sie hierbei die zum Zeitpunkt der Veranstaltung gültigen Hygienevorschriften. Mehr Informationen finden Sie unter https://www.h-brs.de/de/corona.

Mehr Informationen zu dieser Veranstaltung

 

Bürgerlabore – Nachhaltig mitmachen und mitforschen | Information und Austausch | 16.00 – 18.00 | online

Forschende nutzen immer häufiger die Expertise von Bürger:innen, um ihre Forschungsthemen an deren Bedürfnissen auszurichten. Ebenso wächst das Interesse der Bürger:innen bei diesen Formaten mitzumachen.

In dem Zusammenhang ist Nachhaltigkeit ist ein wichtiges Thema. Die Umsetzung nationaler und globaler Klimaschutz- und Nachhaltigkeitsziele fängt auf kommunaler und regionaler Ebene bei jedem Einzelnen an.

Während der Veranstaltung werden vier erfolgreiche Praxisbeispiele aus dem Themengebiet vorgestellt. Im Anschluss sind die Bürger:innen aufgerufen, eigene Ideen vorzustellen und zu diskutieren.

Zielgruppe: öffentlich
Veranstaltungssprache: Deutsch
Anmeldung: Anmeldung erforderlich

Diese Veranstaltung findet in jedem Fall online statt.

Mehr Informationen zu dieser Veranstaltung

 

Entrepreneurship World Café: Green Business + Female Empowerment | Workshop | 16.00 – 18.00 | online

Female Entrepreneurship ist für uns nicht nur ein Buzzword. Die Start-up-Manufaktur lädt herzlich zum Entrepreneurship World Café mit Maike van der Kamp (EduGarden), Franziska Scheuerle (LOREMO) und Natalie Chirchietti (Radeln ohne Alter) ein. Die 3 erfolgreichen Gründerinnen berichten von Ihrem Weg in die Unabhängigkeit und davon, welche Rolle Nachhaltigkeit und Diversität in der Gründung Ihres eigenen Start-ups spielen. Diskutieren Sie anschließend im Format eines World Cafés über aktuelle Themen, die Bedeutung von Nachhaltigkeit und Diversität im Gründer(innen)tum und tauschen Sie sich darüber aus, wie Female Entrepreneurship die Start-up-Welt aufmischt. Zum Auftakt der Veranstaltung wird Lisa-Maria Beck (LANASIA) mit einer spannenden und inspirierenden Keynote zu hören sein

Zielgruppe: öffentlich
Veranstaltungssprache: Deutsch
Anmeldung: Anmeldung erforderlich

Diese Veranstaltung findet in jedem Fall online statt.

Mehr Informationen zu dieser Veranstaltung

 

Leben mit Autismus – Ein autobiographischer Alltagsbericht | Vortrag | 18.00 – 19.30 | online

Julian Leske reist neben seiner Tätigkeit als Verwaltungsfachangestellter durch Hochschulen und Universitäten im deutschsprachigen Raum, um Studierenden einen Einblick in seine autistische Lebenswirklichkeit zu geben, mit ihnen ins Gespräch zu kommen, Klischees zu wiederlegen oder auch zu bestätigen. Ganz offen spricht er nun über Chancen und Herausforderungen während seiner Schul- und Ausbildungszeit, die Gestaltung inklusiver Bildungswege, aber auch über Themen wie Liebe und Beziehung.

Zielgruppe: öffentlich
Veranstaltungssprache: Deutsch
Anmeldung: keine Anmeldung erforderlich

Diese Veranstaltung findet in jedem Fall online statt.

Mehr Informationen zu dieser Veranstaltung

Inklusion
Holzwürfel mit der Aufschrift "Inclusion" und bunte Spielfiguren. Quelle: Canva

Inklusion – Warum sollten wir darüber sprechen? | Information und Austausch | 12.30 – 14.00 | online

Inklusion – Warum muss man da noch so explizit darüber sprechen? Als Diversitätsebene wird Inklusion oft vergessen oder in den Hintergrund gestellt, obwohl das Thema gesellschaftlich so relevant ist wie noch nie. Was bedeutet Inklusion eigentlich? Inwiefern denke ich selbst inklusiv oder eben nicht-inklusiv? Warum spielt Inklusion an der Hochschule und in der Bildung eine Rolle? Und wie bin gerade ich im Privaten und an der Hochschule von Inklusion betroffen? Der Vortrag möchte zeigen, warum Inklusion sich quer durch alle Hochschulbereiche zieht. 

Zielgruppe: öffentlich
Veranstaltungssprache: Deutsch
Anmeldung: Anmeldung erforderlich

Diese Veranstaltung findet in jedem Fall online statt.

Mehr Informationen zu dieser Veranstaltung

 

The true cost – Who pays the price for our clothing? | Film, Theater und Dialog | 16.00 – 19.00 | online

Fast Fashion, Wer zahlt wirklich für die Kleidung?

Das Green Office möchte im Rahmen der Respekt! Aktionswoche auf die Thematik aufmerksam machen und veranstalten eine Filmvorführung von „The True Cost - Who Pays The Price For Our Clothing?” mit einer anschließenden Diskussion zum Film.

Zielgruppe: öffentlich
Veranstaltungssprache: Deutsch / Englisch
Anmeldung: Anmeldung erforderlich

Diese Veranstaltung findet in jedem Fall online statt.

Mehr Informationen zu dieser Veranstaltung

Vertical Garden
Vertical Garden an einem Gebäude der H-BRS. Quelle: GreenOffice der H-BRS

Vertikale Gärten | Vortrag | 13.30 – 15.00 | online

In der Veranstaltung Vertikale Gärten werden Teilnehmende das System vertikaler Gärten, ihre Einsatzgebiete und die aktuelle Reife dieser Innovation kennenlernen. Außerdem werden die Vorteile, aber auch Nachteile vertikaler Bepflanzung in Bezug auf Mikroklima Stadt, Lebensmittelproduktion und ökologischer Nische „Stadt“ vorgestellt. Zusammen mit den Teilnehmenden wird das Potential vertikaler Gärten anschließenden in Kontext einer nachhaltigen Zukunft gebracht und graphisch festgehalten.

Zielgruppe: öffentlich
Veranstaltungssprache: Deutsch
Anmeldung: Anmeldung erforderlich

Diese Veranstaltung findet in jedem Fall online statt..

Mehr Informationen zu dieser Veranstaltung

 

Foodsharing – Q+A | Information und Austausch | 15.00 – 16.30 | online

Sie wollten schon immer mehr über Foodsharing wissen? Dann haben Sie jetzt die Chance! Freuen Sie sich auf eine Botschafterin von Foodsharing, die Frage und Antwort steht. Wir beginnen mit einer kleinen Einführung und bieten anschließend Raum für Fragen und Austausch. Schauen Sie gerne vorbei!

Zielgruppe: öffentlich
Veranstaltungssprache: Deutsch
Anmeldung: Anmeldung erforderlich

Diese Veranstaltung findet in jedem Fall online statt.

Mehr Informationen zu dieser Veranstaltung