Contributions for not peer-reviewed journals, compilations etc. Prof. Dr. Dietmar Fink

Fink, D. (2015): Was ist für Sie wirklich wesentlich?, in Harvard Business Manager Spezial 2015: Leadership, S. 14-15.

Knoblach, B./Oltmanns, T./Hajnal, I./Fink, D. (2012): Machtperspektiven, in: Macht in Unternehmen: Der vergessene Faktor, hrsg. von B. Knoblach et al., Wiesbaden 2012, S. 3-10.

Knoblach, B./Fink, D. (2012): Konstruktivismus, Macht und die Realitäten der Manager, in: Macht in Unternehmen: Der vergessene Faktor, hrsg. von B. Knoblach et al., Wiesbaden 2012, S. 13-25.

Knoblach, B./Oltmanns, T./Fink, D. (2012): Ein neuer Machtbegriff: Die Fähigkeit, Weltbilder zu setzen, in: Macht in Unternehmen: Der vergessene Faktor, hrsg. von B. Knoblach et al., Wiesbaden 2012, S. 43-52.

Knoblach, B./Fink, D. (2012): Die Macht der Sympathie, in: Macht in Unternehmen: Der vergessene Faktor, hrsg. von B. Knoblach et al., Wiesbaden 2012, S. 253-273.

Fink, D./Knoblach, B. (2011): Vordenker gesucht, in: BeraterGuide: Das Jahrbuch für Beratung und Management, Düsseldorf 2011, S. 8-11.

Fink, D./Knoblach, B. (2009): Wie Manager ihre Realitäten konstruieren – Weltbilder und Modethemen, in: Kommunikation und Krise: Wie Entscheider die Wirklichkeit definieren, hrsg. von T. Oltmanns, M. Kleinaltenkamp und M. Ehret, Wiesbaden 2009, S. 3-16.

Fink, D./Knoblach, B. (2009): Managementkonzepte und Managementmoden: Promotoren, Potenziale und Verbreitung, in: Forschungsspitzen und Spitzenforschung, hrsg. von C. Zacharias u.a., Heidelberg 2009, S. 219-229.

Fink, D. (2008): Branchen- und Umsetzungskompetenz sind gefragt, in: Produktion, Nr. 11/2008, 13.03.2008, S. 8.

Fink, D./Knoblach, B. (2008): Im Windschatten der Großen, in: Süddeutsche Zeitung, Nr. 64/2008, 15.03.2008, S. V2/15.

Fink, D. (2007): Wofür Berater doch gut sind, Kommentar in der Rubrik „Die fünf Weisen“, Handelsblatt, Nr. 148/207, 03.08.2007, Karriere & Management, S. 1.

Fink, D. (2007): Berater-Schelte ist pure Polemik, in: Manager-Seminare, Juni 2007, S. 16-17.

Fink, D. (2007): Produktive Missverständnisse, in: Süddeutsche Zeitung, Nr. 76/2007, 31.03.2007, S. V2/14.

Fink. D./Knoblach, B. (2007): Berater als Strippenzieher: Zahlen zählen, sonst nichts, in: Süddeutsche Zeitung, 17.11.2007.

Fink, D./Knoblach, B. (2007): Die Innovationskrankheit, in: Frankfurter Allgemeine Zeitung, Nr. 200/2007, 29.08.2007, S. B3.

Fink, D./Knoblach, B. (2007): Managementberatung: Wie strategisch sind Strategen?, in: Consulting Kompendium 2007: Jahrbuch für Unternehmensberatung, Management, Human Resources, Informationstechnologie und Outsourcing, hrsg. v. D. Fink, A. Gries und T. Lünendonk, Frankfurt/Main, München 2007, S. 34-37.

Fink, D./Knoblach, B. (2007): Unternehmensberater als Modemacher, in: Consulting Research: Unternehmensberatung aus wissenschaftlicher Perspektive – Analysen, Modelle, und Theorien, hrsg. von V. Nissen, Wiesbaden 2007, S.89-108.

Fink, D./Wamser, C. (2007): Der dritte Weg, in: 360°, Heft 7/2007, S. 12-15.

Fink, D. (2006): Beraterschelte ist einfach, Kommentar in der Rubrik „Die fünf Weisen“, Handelsblatt, Nr. 223/2006, 17.11.2006, Karriere & Management, S. 1.

Fink, D. (2006): Vergessen Sie Outsourcing, Kommentar in der Rubrik „Die fünf Weisen“, Handelsblatt, Nr. 193/2006, 06.10.2006, Karriere & Management, S. 1.

Fink, D. (2006): Sprechen Sie Consultisch? Inhaltsleere Anglizismen und abstruse Wortschöpfungen – ein Plädoyer wider das Berater-Kauderwelsch, in: Handelsblatt, Nr. 119/2006, 23.06.2006, Special Unternehmensberater, S. 10.

Fink, D. (2006): Ich will sein Schippchen, Kommentar in der Rubrik „Die fünf Weisen“, Handelsblatt, Nr. 55/2006, 17.03.2006, Karriere & Management, S. 1.

Fink, D. (2006): Nur die Tube umdrehen, Kommentar in der Rubrik „Die fünf Weisen“, Handelsblatt, Nr. 15/2006, 20.01.2006, Karriere & Management, S. 1.

Fink, D./Knoblach, B. (2006): Zurück zu neuen Ufern: Erlebt die klassische Strategieberatung ein Comeback?, in: Frankfurter Allgemeine Zeitung, 30.08.2006, S. B 3.

Fink, D./Wamser, C. (2006): Ölwechsel bei BP, in: Financial Times Deutschland, 13.10.2006, S. 34.

Fink, D./Wamser, C. (2006): Outgrowing: Wachsen mit fremden Ressourcen, in: Financial Times Deutschland, 06.10.2006, S. 28.

Fink, D./Wamser, C. (2006): Zur Marktentwicklung der Netzwerkberatung durch Beratungsnetzwerke, in: Netzwerke beraten: Über Netzwerkberatung und Beratungsnetzwerke, hrsg. von J. Sydow und S. Manning, Wiesbaden 2006, S. 37-56.

Fink, D. (2005): Machiavelli, McKinsey & Co. – eine kleine Geschichte der Managementberatung, in: Arbeiten mit Managementberatern: Bausteine für eine erfolgreiche Zusammenarbeit, hrsg. von A. Petmecky und T. Deelmann, Heidelberg 2005, S. 189-203.

Fink, D. (2005): Konkurrenz für McKinsey & Co., Kommentar in der Rubrik „Die fünf Weisen“, Handelsblatt, Nr. 234/2005, 02.12.2005, Karriere & Management, S. 1.

Fink, D./Knoblach, B. (2005): Als Berater noch Hüte trugen: Die Entwicklung der Consulting-Branche von ihren Anfängen bis heute, in: Frankfurter Allgemeine Zeitung, 31.08.2005, S. B6.

Fink, D./Knoblach, B. (2005): Zukunft der Beraterlandschaft – drei Thesen zur Entwicklung der kommenden Jahre, in: Consulting Kompendium 2005: Jahrbuch für Unternehmensberatung, Management, Human Resources und Informationstechnologie, hrsg. v. D. Fink, A. Gries und T. Lünendonk, Frankfurt/Main, München 2005, S. 22-27.

Fink, D./Knoblach, B./Wamser, C. (2005): Vernetzung: Ein Managementkonzept der Zukunft?, in: Vernetzte Unternehmen: Wirkungsvolles Agieren in Zeiten des Wandels, hrsg. von H.K. Stahl und S.A. Friedrich von den Eichen, Berlin 2005, S. 21-38.

Fink, D. (2004): Managementberatung und Corporate Governance – von Moden, Vertrauen und vergessenen Werten, in: Corporate Governance und Managementberatung, hrsg. von C. Treichler, E. Wiemann und M. Morawetz, S. 101-109.

Fink, D. (2004): Co-Kompetenz – Erfolgsfaktor für mehr Wirtschaftlichkeit, in: Innovative Verwaltung, Special 2004/2005, S. 18-19.

Fink, D. (2004): Entwicklung und Struktur der Beraterbranche: 1886 – 2003, in: Handbuch der Unternehmensberatung, hrsg. von T. Sommerlatte, M. Mirow, C. Niedereichholz und P.G. von Windau, Eintrag 1410, S. 1-14.

Fink, D. (2004): Starke Marke und funktionierende Netzwerke als Erfolgsgaranten, in: Marketing in der Beraterpraxis: Positioning – wie sich Top-Consultants positionieren und profilieren, hrsg. von V. Lindemann, München 2004, S. 263-274.

Fink, D. (2004): Eine kleine Geschichte der Managementberatung, in: Management Consulting Fieldbook: Die Ansätze der großen Unternehmensberater, 2. überarbeitete und erweiterte Auflage, hrsg. von D. Fink, München 2004, S. 3-11.

Fink, D. (2004): Managementansätze im Überblick, in: Management Consulting Fieldbook: Die Ansätze der großen Unternehmensberater, 2. überarbeitete und erweiterte Auflage, hrsg. von D. Fink, München 2004, S. 13-24.

Fink, D./Knoblach, B. (2004): Strategien für Strategien – Ein Planungsansatz für die Beratungsbranche, in: Erfolgsmechanismen der Top-Management-Beratung, hrsg. von M. Nippa und D. Schneiderbauer, Heidelberg 2004, S. 79-102.

Fink, D./Knoblach, B. (2004): Strategische Planung in der Managementberatung, in: Handbuch der Unternehmensberatung, hrsg. von T. Sommerlatte, M. Mirow, C. Niedereichholz und P.G. von Windau, Eintrag 7310, Berlin (2004), S. 1-21.

Fink, D./Knoblach, B. (2004): Die Reputation eines Beraters: Indikator der Wettbewerbsstärke, in: Unternehmensberater, Heft 2/2004, S. 25-31.

Fink, D./Köhler, T./Scholtissek, S. (2004): Geteilt zu neuer Größe, in: Harvard Business Manager, Februar 2004, S. 8-11.

Fink, D./Scholtissek, S. (2004): Mensch statt Maschine – Zeit für eine Innovation, in: Personalwirtschaft, Nr. 5/2004, S. 40-41.

Fink, D./Knoblach, B. (2003): Aktuelle Managementansätze: Alles bleibt anders, in: BeraterGuide 2003: Das Jahrbuch für Beratung und Management, hrsg. von D. Fink, A. Gries und T. Lünendonk, München 2003, S. 26-31.

Fink, D./ Köhler, T. (2003): Von der IT-Auslagerung zur Innovationspartnerschaft: Aktuelle Entwicklungen im Outsourcing, in: BeraterGuide 2003: Das Jahrbuch für Beratung und Management, hrsg. von D. Fink, A. Gries und T. Lünendonk, München 2003, S. 96-103.

Fink, D. (2002): Gute Berater, schlechte Berater – auf dem Weg zur neuen Mitte? Editorial in: IT-Director, Nr. 11/2002, S. 3.

Fink, D. (2000): Das Marktwachstum-Marktanteil-Portfolio – ein Ansatz der Boston Consulting Group, in: Management Consulting Fieldbook: Die Ansätze der großen Unternehmensberater, hrsg. von D. Fink, München 2000, S. 3-27.

Fink, D. (2000): Das Marktattraktivität-Wettbewerbsstärke-Portfolio – ein Ansatz von McKinsey & Company, in Fink, D. (2000): Management Consulting Fieldbook: Die Ansätze der großen Unternehmensberater, hrsg. von D. Fink, München 2000, S. 29-59.

Fink, D. (2000): Das Marktlebenszyklus-Wettbewerbsposition-Portfolio – ein Ansatz von Arthur D. Little, in: Management Consulting Fieldbook: Die Ansätze der großen Unternehmensberater, hrsg. von D. Fink, München 2000, S. 51-73.

Fink, D. (2000): Consultants füttern das Biest, in VDI nachrichten, Nr. 20/2000, S. 9.

Fink, D. (2000): Telearbeit und Telekooperation im Online Marketing, in: Wettbewerbsvorteile durch Online Marketing: Die strategischen Perspektiven elektronischer Märkte, hrsg. von J. Link, 2. Aufl., Berlin et al. 2000, S. 197-233.

Fink, D. (2000): Leitbilder des Electronic Commerce – die Functional Economy, in: Electronic Commerce: Grundlagen und Perspektiven, hrsg. von C. Wamser, München 2000, S. 213-236.

Fink, D. (1999): Der Handel braucht Visionen – Innovation und Wachstum durch neue Technologien, in: Distribution im Aufbruch: Bestandsaufnahmen und Perspektiven, Festschrift zum 75. Geburtstag von Otto Beisheim, München 1999, S. 1101-1115.

Fink, D. (1999): Der Handel im Zeitalter des Electronic Commerce – Anforderungen, Entwicklung und Fallbeispiele, in: Management-Handbuch Electronic Commerce, hrsg. von A. Hermanns und M. Sauter, München 1999, S. 351-359.

Fink, D. (1999): Unternehmensinterne Telearbeit als organisatorische Gestaltungsoption, in: Handbuch Telekommunikation und Wirtschaft, hrsg. von D. Fink und A. Wilfert, München 1999, S. 327-344.

Fink, D. (1999): Unternehmensnetzwerke, virtuelle Unternehmen und das Konzept der “Functional Economy”, in: Handbuch Telekommunikation und Wirtschaft, hrsg. von D. Fink und A. Wilfert, München 1999, S. 391-406.

Fink, D. (1999): Unternehmensübergreifende Telearbeit als Grundlage überbetrieblicher Informationsverbünde, in: Handbuch Telekommunikation und Wirtschaft, hrsg. von D. Fink und A. Wilfert, München 1999, S. 425-436.

Fink, D./Wamser, C. (1999): Die neuen Medien im Vertrieb – Chancen oder Risiken?, in: HV-Journal, Jubiläumsausgabe 9/1999, S. 43-47.

Fink, D./Wamser, C. (1999): Entwicklungslinien des Handels im Zeichen multimedialer Telekommunikation, in: Handbuch Telekommunikation und Wirtschaft, hrsg. von D. Fink und A. Wilfert, München 1999, S. 645-664.

Fink, D./Wilfert, A. (1999): Telekommunikation und Ökonomie – eine Einführung, in: Handbuch Telekommunikation und Wirtschaft, hrsg. von D. Fink und A. Wilfert, München 1999, S. 3-17.

Fink, D. (1998): Telearbeit und Telekooperation im Online Marketing, in: Wettbewerbsvorteile durch Online Marketing: Die strategischen Perspektiven elektronischer Märkte, hrsg. von J. Link, Berlin et al. 1998, S. 184-218.

Fink, D. (1998): Mass Customization, in: Marketing mit interaktiven Medien: Strategien zum Markterfolg, hrsg. von S. Albers, M. Clement und K. Peters, Frankfurt/Main 1998, S. 137-150.

Fink, D. (1997): Einführung in das Electronic Marketing – von der Technik zum Nutzen, in: Marketing im Zeichen von Multimedia: Neue Medien, neue Märkte, neue Chancen, hrsg. von C. Wamser und D. Fink, Wiesbaden 1997, S. 13-27.

Fink, D. (1997): Die vollkommene Preistransparenz – neue Rahmenbedingungen durch neue Medien, in: Marketing im Zeichen von Multimedia: Neue Medien, neue Märkte, neue Chancen, hrsg. von C. Wamser und D. Fink, Wiesbaden 1997, S. 151-155.

Fink, D./Burger, C. (1997): Customer Value Management – der Kunde als strategische Größe im Electronic Marketing, in: Marketing im Zeichen von Multimedia: Neue Medien, neue Märkte, neue Chancen, hrsg. von C. Wamser und D. Fink, Wiesbaden 1997, S. 229-241.

Wamser, C./Fink, D. (1997): Electronic Marketing Management – die Spielregeln der neuen Medien, in: Marketing im Zeichen von Multimedia: Neue Medien, neue Märkte, neue Chancen, hrsg. von C. Wamser und D. Fink, Wiesbaden 1997, S. 41-50.

Wamser, C./Fink, D. (1997): Die integrierte Electronic Marketing Strategie, in: Marketing im Zeichen von Multimedia: Neue Medien, neue Märkte, neue Chancen, hrsg. von C. Wamser und D. Fink, Wiesbaden 1997, S. 219-227.

Wamser, C./Fink, D. (1997): Multimedia im Handel – von der Technologie zum Nutzen, in: Electronic Shopping: Handel ohne Handel?, Tagungsband des 5. CPC Trend Forums, hrsg. von E. Dichtl, Mainz 1997, S. 28-42.

Fink, D. (1996): Die CD-ROM als Werbeträger: Scheibchenweise zum Erfolg, in: Direkt Marketing, Nr. 3/1996, S. 40-41.

Fink, D. (1996): Aufbruch in das Internet: Marketing im Netz der Netze, in: Direkt Marketing, Nr. 2/1996, S. 38-39.

Fink, D./Meyer, N. (1996): Telearbeit: Ein Phasenansatz zur Einführung einer Konzeption, in: Office Management, Nr. 9/1996, S. 14-18.

Fink, D./Meyer, N. (1996): Multimedia: Wie Visionen zu Geld werden, in: Absatzwirtschaft, Nr. 3/1996, S. 56-62.

Fink, D./Meyer, N. (1996): Ein interaktives Entlohnungsdesign für den Außendienst: Ehrlich mehrt am besten, in: Harvard Business Manager, Nr. 1/1996, S. 19-24.

Fink, D./Meyer, N./Wamser, C. (1996): Multimedia-Applikationen im Marketing, in: Direkt Marketing, Nr. 1/2 1996, S. 44-47.

Fink, D./Wamser, C. (1996): Die klassischen 4 P’s mit Multimedia reicher machen - Vorschläge für einen sinnvollen Multimedia-Einsatz im Marketing-Mix, in: Marketing Journal, Nr. 3/1996, S. 194-196.

Fink, D./Meyer, N. (1995): Key-Account-Management: Effiziente Kundenbearbeitung im Vertrieb von Investitionsgütern durch Einsatz der Portfolio-Technik, in: Marktforschung und Management, Nr. 2/1995, S. 76-80.

Fink, D./Meyer, N./Wamser, C. (1995): Multimedia-Einsatz im Marketing: Wer zu spät kommt, den bestraft der Kunde, in: Marketing Journal, Nr. 6/1995, S. 468-470.

Fink, D./Meyer, N. (1993): Incentive-Systeme in der Vertriebssteuerung: Belohnung für alles, was lohnt, in: Markt & Technik, Nr. 30/1993, S. 70-71.