VMware IT-Academy

Ausbildung zum VMware Certified Professional (VCP)

Mit der Zertifizierung zum VMware Certified Professional (VCP) demonstrieren Sie Ihre Kenntnisse im Bereich der Installation und Konfiguration von virtuellen Systemen. Im Rahmen der Schulung arbeiten Sie mit den VMware Produkten vSphere, VMware ESXi 6 und VMware vCenter. Somit können Sie zukünftig virtuelle Infrastrukturen aufbauen, administrieren und optimieren. Der Kurs setzt sich aus praktischen Übungen und Theorieteilen zusammen.

Teilnehmerkreis
Dieses Weiterbildungsangebot richtet sich an alle Studierenden der Hochschule, die sich für die Integration, Administration und das Management virtueller Systeme interessieren. Vorausgesetzt werden Grundkenntnisse in Microsoft- oder Linux-Umgebungen.

Die maximale Teilnehmerzahl liegt wegen der vorhandenen Hardware-Ressourcen bei 12 Personen.

Zertifizierung
Nach erfolgreicher Teilnahme können alle Kursteilnehmer die Prüfung zum "VMware Certified Professional" (VCP) in der jeweils passenden Variante ablegen. Dabei handelt es sich um einen Multiple-Choice-Test, der in einem Prometric/Pearson VUE Testcenter durchgeführt wird. 

Ausbildungsinhalte

Dauer
5 Unterrichtseinheiten à 8 Stunden (werden auf einen längeren Zeitraum verteilt)

Schulungsort
Seminarräume in Gebäudeteil C (Fachbereich Informatik)

Termine
Nächster Kurs 2020

 

Kontakt/Fragen

vita@inf.h-brs.de

 

Sonstige Informationen
Die VMware-IT-Academy ist ein Gemeinschaftsprojekt von VMware und dem Fachbereich Informatik der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg.

Studierende der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg haben die Möglichkeit, im Rahmen des ELMS-Programms VMware-Produkte kostenlos zu nutzen.

Informationen zu VMware und einzelnen Produkten erhalten Sie hier:

http://www.vmware.com/de
http://www.vmware.com/de/products