AG Studierwerkstatt

Die Studierwerkstätten stehen unter dem Motto "Wir helfen studieren".

Koordinatoren

Studierende, studentische und hauptamtliche TutorInnen und MentorInnen treffen sich, um gemeinsam zu lernen und zu üben, helfen bei der Klausurvorbereitung, dem Nacharbeiten von Vorlesungen oder dem Anfertigen von Hausarbeiten. Im Vordergrund steht dabei die Hilfe zur Selbsthilfe.

Die AG Studierwerkstatt dient dem Erfahrungsaustausch der Studierwerkstätten aus den verschiedenen Fachbereichen. Ziel ist, Gemeinsamkeiten zu bündeln, die verschiedenen Konzepte zu diskutieren und zu evaluieren.

Zur Anregung der Diskussion können folgende Fragen dienen:

  • Können Synergieeffekte genutzt werden?
  • Können positive Erfahrungen aus einem Fachbereich auf andere Fachbereiche übertragen werden?
  • Können Fachbereiche, die zur Zeit (noch) keine Studierwerkstatt betreiben, dazu angeregt werden, eine solche einzurichten?
  • Gibt es Bedarf für eine hochschulweite, fachbereichsübergreifende Studierwerkstatt?