Der Senat der H-BRS

Kontakt
E-Mail: 
senatsvorsitz [at] h-brs.de
Der Senat der Hochschule ist ein zentrales Organ der Selbstverwaltung. Er gibt Empfehlungen und Stellungnahmen zum Entwurf des Hochschulentwicklungsplans, zum Wirtschaftsplan und zur Verteilung der Stellen und Mittel in der H-BRS ab. Darüber hinaus entscheidet er über Ordnungen der Hochschule und nimmt Stellung zum jährlichen Rechenschaftsbericht des Präsidiums. Gemeinsam mit dem Hochschulrat wählt der Senat in der Hochschulversammlung die Mitglieder der Hochschulleitung.
  • Stimmberechtigte Mitglieder

Stimmberechtigte Mitglieder des Senats sind neun Vertreterinnen oder Vertreter der Gruppe der Hochschullehrerinnen und Hochschullehrer sowie je zwei Vertreterinnen oder Vertreter der Gruppe der akademischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und der Gruppe der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus Technik und Verwaltung sowie vier Vertreterinnen oder Vertreter der Gruppe der Studierenden.

Ausführliche Informationen zum Senat einer Hochschule finden Sie im "Gesetz über die Hochschulen des Landes Nordrhein-Westfalen" (Hochschulgesetz/HG): §22 Senat

Gruppe der Professorinnen und Professoren

  • Prof. Dr. Norbert Jung (Vorsitzender)
  • Prof. Dr. Rudolf Berrendorf
  • Prof. Dr. Andreas Gadatsch
  • Prof. Dr. Hektor Haarkötter
  • Prof. Dr. Johannes Mockenhaupt
  • Prof. Dr. Dirk Reith
  • Prof. Dr. Wilhelm Schneider
  • Prof. Dr. Martin Sieber
  • Prof. Dr. Klaus Wetteborn

Gruppe der Wissenschaftlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

  • Uta Wünsche-Preuß
  • Olaf Stock

Gruppe der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Technik und Verwaltung

  • Martina Grein (stellvertretende Senatsvorsitzende)
  • Eva Tritschler

Gruppe der Studierenden

  • Saskia Peek
  • Manuel Ernst
  • Philip Jochmann
  • David-Lennart Sturz

Nicht stimmberechtigte Mitglieder des Senats

  • Prof. Dr. Hartmut Ihne, Präsident 
  • Prof. Dr. Iris Groß, Vizepräsidentin
  • Prof. Dr. Margit Geißler, Vizepräsidentin
  • Prof. Dr. Jürgen Bode, Vizepräsident
  • Dr. Udo Scheuer, Vizepräsident
  • Angela Fischer, Kanzlerin
  • Prof. Dr. Susanne Peters-Lange, Dekanin Fachbereich Sozialversicherung
  • Prof. Dr. Peter Muck, Dekan Fachbereich Wirtschaftswissenschaften
  • Prof. Dr. Wolfgang Heiden, Dekan Fachbereich Informatik
  • Prof. Dr. Johannes Geilen, Dekan Fachbereich Elektrotechnik, Maschinenbau und Technikjournalismus
  • Prof. Dr. Michael Heinzelmann, Dekan Fachbereich Angewandte Naturwissenschaften
  • Annegret Schnell, Gleichstellungsbeauftragte
  • Guido Krause, Schwerbehindertenvertreter
  • Marcus Faak, Vorsitzender des Personalrats der Beschäftigten in Technik und Verwaltung
  • Robert Hartmann, Vorsitzender des wissenschaftlichen Personalrats
  • André Sieger, Vorsitzender AStA

Dokumente des Senats

Die Dokumente des Senats können Beschäftigte der H-BRS im Archiv abrufen. Studierende finden die Informationen in LEA. Für beide Zugänge ist eine Anmeldung erforderlich.

Aktuelle Termine: geplante Sitzungen des Senats 2020

Reguläre Senatssitzungen finden jeweils am 3. Donnerstag des Monats statt. Um die fristgerechte Einladung sicher zu stellen, müssen Tagesordnungspunkte einschließlich einer kurzen schriftlichen Erläuterung des Themas jeweils bis spätestens zehn Tage vor der kommenden Sitzung beim Senatsvorsitz eingereicht werden; bei regulären Sitzungen also bis Montag um 12:00. Spätere Einreichungen können i.d.R. erst auf der darauf folgenden Sitzung berücksichtigt werden. Geben Sie bitte auch mit an, wieviel Zeit für den vorgeschlagenen Tagesordnungspunkt eingeplant werden soll und schicken die vollständigen Anlagen zum Tagesordnungspunkt fristgerecht mit.

Die nächste Sitzung des Senats findet statt

  • am Donnerstag, den 17. September 2020 um 16:00 Uhr.
  • Pandemie-bedingt findet auch diese Senatssitzung als Videokonferenz statt. Alle Senatsmitglider erhalten neben der fristgerechten Einladung die Online-Zugangsdaten per separater Email vor der Sitzung.
  • Sofern noch nicht geschehen, schicken Gäste, die an der Online-Sitzung teilnehmen möchten, bitte eine Email an senatsvorsitz@h-brs.de bis zum 16. September 2020 um 16:00. Sie erhalten dann ebenfall per Email die Online-Zugangsdaten rechtzeitig vor der Sitzung.
  • Für die Senatssitzung verwenden wir das Videokonferenz-Tool WebEx. Diese Software kann auch ohne Installation über den Browser oder per Telefonzugang genutzt werden und ist nach aktuellen Stand konform zur Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).