Kooperatives Lehramtsstudium für Ingenieure

Die Hochschule Bonn-Rhein-Sieg und die Universität Siegen bieten ein kooperatives Lehramtsstudium für Ingenieure an. Eröffnen Sie sich über einen Bachelorstudiengang (Bachelor of Engineering) an der H-BRS und einen darauf aufbauenden Masterstudiengang (Master of Education) an der Universität Siegen den Weg ins Lehramt an einem Berufskolleg.
Hochschule Bonn-Rhein-Sieg

Sie wollen ingenieurwissenschaftliche Fächer an der Berufsschule unterrichten? Dann bietet die H-BRS den richtigen Einstieg ins Lehramtsstudium. Studieren Sie zunächst am Campus Sankt Augustin im sechssemestrigen Bachelor of Engineering in den Fachrichtungen Elektrotechnik, Maschinenbau oder Nachhaltige Ingenieurwissenschaft. Mit dem Bachelor-Abschluss haben Sie im Anschluss die Möglichkeit an der Universität Siegen den Master of Education für das Berufsschullehramt zu erlangen. Ihr Vorteil: Mit dem Bachelor of Engineering haben Sie bereits ein abgeschlossenes Studium, mit dem Sie auch in der Wirtschaft sehr gefragt sind.

Inhaltlich deckt der Bachelorabschluss den ingenieurwissenschaftlichen Teil und der Masterabschluss den bildungswissenschaftlichen sowie didaktischen Teil des Lehramtsstudiums ab.

  • Sie sind begeistert von Technik und möchten Ihre Begeisterung teilen?
  • Sie suchen einen sicheren Job bei guter Bezahlung?
  • Sie möchten, dass Familie und Beruf vereinbar sind?
  • Sie wünschen sich eine abwechslungsreiche Tätigkeit mit unterschiedlichen Herausforderungen?
  • Sie möchten Technik vermitteln, selbstständig arbeiten und individuell auf Bedürfnisse von Lernenden eingehen?
  • Sie möchten einen Beitrag zur Gesellschaft von morgen leisten?

Die Bachelorstudiengänge an der H-BRS

Berufsschullehrer werden - So funktioniert es

  • Sie lernen das Berufsziel Lehrer am Berufskolleg bereits während des Bachelorstudiums an der H-BRS kennen.
  • Sie können kostenlos Blockveranstaltungen der Universität Siegen parallel zum Bachelorstudium an der H-BRS besuchen.
  • Erbrachte Leistungen werden bei einem Wechsel anerkannt.
  • Der Masterstudiengang ist zulassungsfrei.
  • Die praxisintegrierte Variante ermöglicht die Finanzierung des Master of Education über eine gleichzeitige Beschäftigung am Berufskolleg.
  • Auflagen können vermieden oder verringert werden, wenn Sie Ihren Bachelorverlauf an das Lehramt anpassen.
Hochschule Bonn-Rhein-Sieg

Mit Berufspraxis zum Staatsexamen

Voraussetzung für den Vorbereitungsdienst ist eine fachpraktische Tätigkeit von zwölf Monaten. Ausbildungen oder Praxisphasen können auf diese Zeit angerechnet werden.

Der Vorbereitungsdienst findet anschließend an einer Ausbildungsschule und am Zentrum für schulpraktische Lehrerausbildung (ZfsL) statt. Mit zunehmender Eigenverantwortung wird dabei theoretisch fundiert auf die Tätigkeit als Lehrer*in am Berufskolleg vorbereitet. Der Vorbereitungsdienst endet nach 18 Monaten mit der Staatsprüfung.

Lassen Sie sich gern von Frank Dieball persönlich beraten.


Partnerhochschule

Hochschule Bonn-Rhein-Sieg

Kooperierende Berufsschulen

Hochschule Bonn-Rhein-Sieg