PhD-Day digital 23. November 2020 in bester Stimmung

Montag, 23. November 2020
PhD-Week vom 23.-27.11.2020 erfolgreich gestartet. Promovierende sind bestens motiviert und vernetzen sich.
Screenshot vom Bildschirm mit Doktorand:innen der H-BRS
Team rot: FB01. Team blau: FB02. Team gelb: FB03. Team grün: FB05. Team white: FB06. Team lila: GI.

Promovierende der H-BRS zeigten sich am Montagmorgen farbenfroh: je nach farbigem Oberteil konnten Kolleginnen und Kollegen direkt sehen, welchem Fachbereich sie angehörten. Mutige schickten Fotos mit Kopfbedeckung und Sonnenbrillen ein, um sich eines der wertvollen Gläser Campushonig oder ein Multifunktionstuch im H-BRS-Design zu sichern. Nachdem die Vernetzung bestens gelungen war, ging es in medias res.

Die ehemaligen Promovierenden Dr. Esther van Dorp und Dr. André Scholz berichteten, wie sie den letzten Schritt der Verteidigung gegangen waren. Prof. Dr. Iris Groß stellte das Berufsbild der Hochschulprofessur vor. Schließlich trafen sich alle Interessierten in unterschiedlichen virtuellen Räumen, um über ausgewählte Themen mit der PhD-Vertretung zu sprechen.

Die General Assembly bot abschließend die Gelegenheit, sich über aktuelle Entwicklung zum Thema Promotion an der H-BRS zu informieren. Patrycja Muc übernahm das Amt der PhD-Vertretung für den Campus Sankt Augustin von Usha Singh.

Den Sound zum PhD-Day gibt es in einer Playlist des GI unter dem untenstehenden Link.