Das Duale Studienprogramm Betriebswirtschaft

Ihre Perspektiven: Dual Betriebswirtschaft studieren - Berufspraxis im Unternehmen erwerben - Kaufmännischer Ausbildungsabschluss vor der IHK
Hochschule Bonn-Rhein-Sieg
Larissa Nolden, Yvonne Böhr, Miriam Schneider (9. Jahrgang) am Campus Rheinbach

Das Duale Studienprogramm Betriebswirtschaft führt die interessante Theorie eines wirtschaftswissenschaftlichen Studiums und die spannende berufliche Praxiswelt unserer Kooperationspartner zusammen.

Sie nehmen an einem 4-semestrigen Studium teil, welches sowohl ausbildungs- als auch berufsbegleitend bei einem unserer Kooperationspartner stattfindet. Gemeinsam mit Ihrem Kooperationsunternehmen unterstützen wir Sie, Ihre fachlichen und persönlichen Kompetenzen weiterzuentwickeln.

Nach Ihrem erfolgreichem Erwerb der Prüfungsleistungen des Dualen Studienprogramms erfolgt anschließend Ihr Studieneinstieg in ein höheres Fachsemester des Vollzeitstudiengangs Betriebswirtschaft an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg. Ihr Vollzeitstudium mit dem Abschluss Bachelor of Science (B.Sc.) umfasst insgesamt 2 1/2 Jahre und findet am Campus Rheinbach oder am Campus Sankt Augustin statt.

Hochschule Bonn-Rhein-Sieg

Während Ihres Dualen Studiums finden jeweils Samstags Ihre Vorlesungen im Institut für Management an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg in einer exklusiven Lerngruppe von max. 30 Studierenden statt.

Unsere Vorlesungen am Campus Rheinbach sind von 9.00 - 14.00 Uhr an jeweils 15 Wochenenden pro Semester. Eine Seminarblockwoche rundet das Programm ab.

Hochschule Bonn-Rhein-Sieg
Alumna Anja Ruge (M.Sc.) (3. Jahrgang)

Im März 2008 habe ich mein Studium im "Dualen Studienporgramm Betriebswirtschaft" am Campus Rheinbach aufgenommen. Mein Bachelorstudium konnte ich erfolgreich in der Regelstudienzeit abschließen. Neben meiner Berufstätigkeit ist es mir dann gelungen mein Masterstudium im Studiengang "Controlling und Management" (M.Sc.) der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg im Fachbereich Wirtschaftswissenschaften zu absolvieren.

Was mir besonders während meines Studiums gefallen hat, waren insbesondere die kleine Gruppengröße, die Nähe zu den Dozenten und Mitarbeitern (durch die überschaubare Studierendenanzahl) sowie der hohe Praxisbezug.