Call for Papers - Workshop GI VR/AR 2021

Samstag, 1. Mai 2021
Der Workshop der Fachgruppe Virtuelle Realität und Augmented Reality (VR/AR) der Gesellschaft für Informatik e. V. (GI) ist eine Plattform für den Informations- und Ideenaustausch. Hier treffen einmal jährlich Interessierte aus Wissenschaft und Praxis aufeinander, um aktuelle Ergebnisse und Vorhaben aus Forschung und Entwicklung mit einem fachkundigen Publikum zu diskutieren.
Silhouette eines Menschen vor Megapixel-Displaywand, Banner für die Veranstaltung GI VR/AR Workshop 2021
Screenshot der Seite des Workshops GI VR/AR 2021 (vom 12.04.2021)

Der GI VR/AR Workshop findet dieses Jahr von Donnerstag, 9. September, bis Freitag, 10. September 2021, an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg am Campus Sankt Augustin statt. Die Konferenz wird dieses Jahr zusammen mit der ICAT-EGVE ausgerichtet, einem Zusammenschluss der International Conference on Artificial Reality and Telexistence (ICAT) und des Eurographics Symposiums on Virtual Environments (EGVE).

Call for Papers

Ein Anliegen der GI-Fachgruppe VR/AR ist es, vor allem dem wissenschaftlichen Nachwuchs die Möglichkeit zu geben, einem fachkundigen Publikum ihre Arbeiten vorzustellen. In diesen Kreis fallen unter anderem laufende Promotionsvorhaben, aber auch herausragende studentische Arbeiten. Die Autorinnen und Autoren der besten Artikel werden nach dem Workshop eingeladen, eine erweiterte Fassung des Artikels für eine Sonderausgabe des Journals of Virtual Reality and Broadcasting (JVRB) einzureichen.

Einsendeschluss

Montag, 17. Mai 2021.

Themen

Beiträge zum Workshop sind zu jedem Gebiet der Virtuellen und Erweiterten Realität möglich. Dies beinhaltet insbesondere, aber nicht ausschließlich:

  • 3D-Eingabegeräte und Interaktionstechniken
  • Avatare und Agenten
  • Displaytechnologien und Tracking
  • (Echtzeit-) Rendering
  • Education und Edu-/Infotainment
  • Entertainment und Experiences
  • Gesellschaft und soziotechnische Aspekte
  • Human Factors
  • Industrielle Einsatzszenarien
  • Innovative bzw. künstlerische Anwendungen
  • Modellierung und Simulation
  • Multimodale Interaktion
  • Systemarchitekturen und intelligente Umgebungen
  • Verteilte und kooperative VR-/AR-Umgebungen
  • VR/AR im Web
  • VR/AR und Spiele
  • VR/AR und Kunst

Einreichung von Beiträgen und Tagungsband/Proceedings

Wissenschaftliche Arbeiten in den Kategorien Langbeitrag (10 bis 12 Seiten), Kurzbeitrag (6 bis 8 Seiten), Poster (2 bis 4 Seiten) und Demonstrationen (eine Seite, ein Video und eine Präsentation während des Workshops) sind vorzugsweise in englischer Sprache einzureichen. Die Beiträge müssen in anonymisierter Form über ein das Submission System EasyChair hochgeladen werden.

Studentin Miriam Thüs auf dem ICAROS-Trainer. Über die 3D-Brille sieht sie Flugszenen aus Vogel- bzw. Flugzeugperspektive. Auf dem als Fitnessgerät konzipierten Trainer muss sie sich körperlich aktiv an die Flugbewegungen anpassen. Foto: Leschtschow
Studentin mit VR-Brille auf Icaros-Trainer vor Greenscreen. Foto: Dominik Leschtschow

Präsentation und Publikation

Die Entscheidung über eine Publikation und eine Präsentation auf dem Workshop trifft das Programmkomitee (double-blind Review). Die akzeptierten Artikel werden in der digitalen Bibliothek der Gesellschaft für Informatik unter der Creative Commons BY-SA 4.0 Lizenz veröffentlicht.

Weitere Informationen

Homepage des Workshops

Homepage ICAT-EGVE 2021

Best Paper Award

Die Autorinnen und Autoren des besten präsentierten Beitrags werden mit einem Best Paper Award ausgezeichnet. Die Auswahl der Gewinnerinnen und Gewinner trifft das Organisationskomitee unter Mithilfe weiterer Mitglieder des GI-VR/AR-Lenkungskreises. Die Ausgezeichneten werden nach dem Workshop zudem eingeladen, eine erweiterte Fassung ihres Artikels zu einer Sonderausgabe des Journal of Virtual Reality and Broadcasting (JVRB) einzureichen.

Termine

  • Einreichungsfrist Call for Papers: Montag, 17. Mai 2021
  • Benachrichtigung: Montag, 7. Juni 2021
  • Deadline Camera Ready Version: Sonntag, 25. Juli 2021
  • Anmeldefrist für den Workshop: Montag, 9. August 2021
  • GI VR/AR Workshop: Donnerstag, 9. und Freitag, 10. September 2021

Kontakt

Workshop Chair Dr.-Ing. Matthias Bues 
E-Mail: Matthias.Bues@iao.fraunhofer.de

Workshop-Chair Dr.-Ing. Martin Weier
E-Mail: Martin.Weier@h-brs.de

Redaktion: JK