Praxisprojekte

Praxisprojekte der vergangenen Semester

Bildungshilfe im Ausland

Für die Stiftung Regentropfen, die in Afrika aktiv ist, sowie ein Montessori-Gymnasium aus dem Umfeld mit einem Hilfsprojekt in Vietnam wurde die Webseite überarbeitet und ein Leitfaden für die Gründung eines gemeinnützigen Vereins erarbeitet.

Campus goes Social

Soziales Engagement soll als fester Bestandteil der akademischen Ausbildung gefördert werden. Ausarbeitung eines Konzepts und Evaluierung der Umsetzbarkeit.

CSR-Zertifizierung

Ausarbeitung eines Fragebogens zur Analyse der Corporate Social Responsability (CSR) - Aktivitäten bei klein- und mittelständischen Unternehmen mit besonderem Schwerpunkt auf - mitarbeiterbezogene Faktoren, - standortbezogene Faktoren, die Einfluß auf die Region nehmen, - Geschäftsmoral und - Umweltschutz.

Chancenwerk

Erstellung von Konzepten, die zur finanziellen Selbständigkeit des Vereins führen. Chancenwerk trägt die Idee der "Lernkaskade" an Schulen und macht damit ältere Jugendliche zu Vorbildern für jüngere Schüler. "Studenten helfen Schülern & Schüler helfen Schülern".

Social Impact Lab

Ermittlung von Standorten und Finanzierungsmöglichkeiten für Social Impact Lab`s in Nordrhein-Westfalen. Der Fokus der SIL`s liegt auf Raum, Qualifizierung, Kontakte und Mentoring für junge Ausländer und junge Menschen mit Migrationshintergrund zur Entwicklung beruflicher Perspektiven, und Begleitung von Start-Ups bei der Gründung ihres Sozialunternehmens mit Coaching, Qualifizierung, Co-Working und dem Zugang zu relevanten Netzwerken.

Trendy Geschichten

Unter dem Motto „Trendy hilft Kindern. Mach mit!“ werden gemeinsam mit Kindertagesstätten und Kindergärten ausgediente Kleidungsstücke gesammelt. Die Kitas werden mit Sammelmöglichkeiten sowie attraktiven Lehrmaterialien ausgestattet. Mit der Aktion soll die Sammlung von Wertstoffen verstärkt und ein Beitrag zur Umweltbildung geleistet werden.

Entwicklung von 2 social media Gruppen (auf facebook u. XING) zur Ideenfindung für Sozialunternehmen

Entwicklung der Gruppen und Analyse, ob beide Plattformen geeignet sind oder ob sie z.B. unterschiedlich bearbeitet werden sollten. Am Ende des Projektes steht eine Lösung für die Recherche von sozialen Problemen und Ideen und eine Klärung, ob Schwarmintelligenz in diesem Kontext hilfreich ist.

Lernhilfe für autistische Kinder

Erstellung einer Plattform zum Austausch für Eltern autistischer Kinder. Dabei geht es um die Förderung und Unterstützung betroffener Kinder und ihrer Eltern durch Lern- und Motivationsvideos.