Über das ISI

Das „Institut für Soziale Innovationen“ (ISI) ist eine zentrale wissenschaftliche Einrichtung der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg. Unter der Leitung von Prof. Dr. Christoph Zacharias werden gemäß dem Leitbild „Teaching for Social Innovation“ inter- und transdisziplinäre Lehrkonzepte, Forschungsvorhaben und Beratungsangebote erarbeitet. Das Institut verfolgt dabei einen neuartigen integrativen Ansatz durch die Einbeziehung wirtschaftswissenschaftlicher, politischer und psychologischer Aspekte sozialer Innovationen und gesellschaftlicher Verantwortung von Unternehmen (CSR).

  • Lehre: Einbindung fächerübergreifender, anwendungsorientierter Lehrformate in die Hochschullehre, Konzeption von Workshops und Weiterbildungsveranstaltungen
  • Forschung: Wissenschaftliche Bearbeitung von praxisrelevanten Fragestellungen in den Bereichen Social Innovation, Social Entrepreneurship, Social Business und Corporate Social Responsibility (CSR), gesellschaftlicher Wandel
  • Beratung: Soziale Implikationen bei Veränderungsprozessen in Unternehmen und öffentlichen Organisationen, Handlungsfolgenabschätzung, Stakeholderanalysen, Evaluation von Innovations- und Veränderungsprozessen