Kommunikation und Marketing

Transfer-Tag Nachhaltigkeit der NAW.NRW

Transfertag_Nachhaltigkeit_Bielefeld_25_04_23_Poster

Donnerstag, 27. April 2023

Auftaktveranstaltung in Bielefeld

Am 25. April fand der erste Transfer-Tag der Nachhaltigkeitsallianz für angewandte Wissenschaften NRW (NAW.NRW) im Lokschuppen Bielefeld statt.
Transfertag_Nachhaltigkeit_Bielefeld_25_04_23
Interaktive Session zu Transferprojekten zwischen KMUs, Organisationen und Hochschulen. Foto: Angelika Fiedler

Zur Veranstaltung hatten die Hochschule Bielefeld und die TH OWL Unternehmen, Organisationen, Kommunen, Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler sowie Akteurinnen und Akteure aus den Bereichen Transfer und Nachhaltigkeit eingeladen.

Unter dem Motto „Sustainable OWL.NRW" wurden Leuchtturmprojekte von Kooperationen präsentiert, Podiumsgespräche mit Expertinnen und Experten sowie interaktive, moderierte Sessions durchgeführt.

Im Fokus stand die Frage, wie Nachhaltigkeit durch die Geschäftsmodelle von Start-Ups, KMUs und etablierten Großunternehmen gelebt werden kann und wie die Zusammenarbeit mit Hochschulen die Prozesse unterstützt.

Besonders hervorgehoben wurde die Bedeutung der Generation Z für die Umsetzung der Nachhaltigkeitstransformation im Bereich der Fachkräftepolitik. Es wurde betont, dass Nachhaltigkeit noch stärker als integrativer Bestandteil von Unternehmensstrategien nach innen und außen gelebt werden sollte.

Hochschulen sind dabei gefordert, Lösungen in technologischen, ökonomischen und sozialen Bereichen zu finden. In dem Zusammenhang wurde festgestellt, dass durch das neue Promotionsrecht der Hochschulen für angewandte Wissenschaften (HAW) die anwendungsorientierte Forschung stärker gefördert wird.

Die zentrale Aussage der Veranstaltung war: "Sharing is caring". Kräfte müssen gebündelt und Informationen geteilt werden. Nur gemeinsam können die Nachhaltigkeitsziele erreicht werden.

Transfertag_Nachhaltigkeit_Bielefeld_25_04_23_Poster
Posterausstellung auf dem Transfer-Tag Nachhaltigkeit. Foto: Angelika Fiedler

Die H-BRS nutzte die Gelegenheit drei Nachhaltigkeitsprojekte in der Posterausstellung vorzustellen:

  • Geruchsstoff-Anlytik mit Artenschutzspürhunden, ISF
  • HyLeiT: Energieversorgung mit Wasserstoff-Elektrolyse, TREE
  • reTURN: Kraftstoff aus Strom und Abfall, IZNE
Transfer_Tag_Nachhaltigkeit_25_04_23_Grusswort
Grußwort durch Prof. Dr. Hartmut Ihne, Präsident der H-BRS. Foto: Angelika Fiedler

Zum Abschluss der Veranstaltung betonte der Präsident der H-BRS Professor Hartmut Ihne via Video: "Die HAW in NRW wollen auch beim Thema Nachhaltigkeit Partner der Unternehmen, Kommunen und Institutionen sein."  Die nächsten Transfer-Tage Nachhaltigkeit werden von der H-BRS ausgerichtet und finden vom 13. bis 14. Juni 2024 statt.

NAW.NRW-Logo-Langversion-1000x800

In dem Verantwortungsverbund NAW.NRW engagieren sich 21 Hochschulen für angewandte Wissenschaften. Ihre Grundlagen und Zielsetzungen sind im “Positionspapier der LRK HAW NRW zur Nachhaltigkeit” beschrieben.

Kontakt

Angelika Fiedler Portraet

Angelika Fiedler

Projektleiterin Marketing und Öffentlichkeitsarbeit "Nachhaltigkeitskommunikation", Projektmanagerin H-BRS-Nachhaltigkeit

Standort

Sankt Augustin

Raum

F 411

Adresse

Grantham-Allee 20

53757, Sankt Augustin