Lernerfolg mit eLearning

Feedback zum Lernerfolg mit eLearning

Viele Studierende haben das Problem, dass sich der Lernaufwand für ein Modul erst bei anstehenden Klausuren akkumuliert. Um den Studierenden die Möglichkeit zu geben, am Thema zu bleiben und ihren Lernerfolg zeitnah zu überprüfen werden E-Learning Angebote in verschiedene Module implementiert. Zielgedanke bei den Angeboten ist, den Studiereden über seinen Lernstand im laufenden Semester zu informieren, als auch zum kontinuierlichen Mitlernen, über den gesamten Vorlesungsverlauf hinweg, zu motivieren.

Quiz zur Vorbereitung (Lernstandskontrollen) für die Praktika in Analytischer Chemie

Die Studierenden bekommen ein direktes Feedback über ihren Lernerfolg und können diesen jederzeit erneut selbst testen. Dies dient zur Vorbereitung für Praktikum/Vortestat/Nachtestat

Zwischentests im Fach physikalische Grundlagen (Kinematik, Dynamik und Thermodynamik) im Anschluss an den jeweiligen Themenblock

Physik

Gemeinschaftsarbeit wird verhindert, indem für jeden Studenten individuell aus einem Pool von Fragen ein eigener Test generiert wird. Das Niveau der Tests ist der Klausur angepasst. Die Teilnahme ist freiwillig jedoch wird ein Anreiz über einen kleinen Notenbonus in der Endnote geschaffen.

Fr. Makarow/Fr. Benda, FB05 - Fr. Schneider, Bibliothek