Neue Ausschreibung: Förderung digitaler Lehre

Freitag, 23. April 2021

Auch in diesem Jahr fördert das Ministerium für Kultur und Wissenschaft zwei Projekte zur Verbreitung digitaler Lehre an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg.

Mit 50.000 € wird ein Fellowship für Innovationen in der digitalen Hochschullehre (kurz „digiFellows“) gefördert. Mit dieser Förderlinie wird eine Einzelperson oder ein Tandem aus zwei Lehrenden für die Einführung digitaler Lehr- und Prüfungsformate gefördert, beispielsweise MOOCs, flipped/inverted classroom, Games, Simulationen, E-Prüfungen oder die Neugestaltung von Modulen und Studienabschnitten unter konsequenter Nutzung digitaler Technologien.

Mit 80.000 € fördert Curriculum 4.0.nrw die Weiterentwicklung der Hochschulcurricula oder die Umgestaltung bestehender Studiengänge. Den Studierenden soll dabei eine Kompetenzentwicklung zur Gestaltung der Digitalisierung ermöglicht und der souveräne Umgang mit den digitalen Technologien vermittelt werden.

Die Projektergebnisse aus den Förderprogrammen sollen zum Ende des Projekts in der H-BRS vorgestellt werden, beispielsweise auf dem Tag der Lehre 2022.

Das Zentrum für Innovation und Entwicklung in der Lehre (ZIEL) freut sich auf Ihre Zusendungen und wünscht viel Erfolg!