Podcast Abenteuer Promotion: Einmal München und zurück

Montag, 12. April 2021
Unter dem Serientitel "Abenteuer Promotion" berichten Doktorandinnen und Doktoranden im Podcast über ihre Forschungsreise. Chemie fesselte unseren zweiten Gast Matthias Muhr schon zu Schulzeiten. Die Neugier blieb über das Studium hinweg erhalten und führte schließlich nahtlos in die Promotion.
Doktorand und Interviewerin im Aufnahmestudio
Matthias Muhr und Eva Tritschler im Tonstudio. Foto: Patrycja Muc

Beim Forschen, sagt Matthias, gerät man auch mal in eine Sackgasse. Aber wenn vorher alles klar wäre, wäre es langweilig. Im Gespräch mit Eva Tritschler erzählt er vom Spaß am Lernen und dass Sport durchaus helfen kann, sich immer wieder zu fokussieren.
 

Podcast Abenteuer Promotion mit Eva Tritschler und Patricia Muc

Der Podcast begleitet einmal monatlich Promovierende aus allen Fachrichtungen an je einer anderen Station ihrer Forschungsreise. Es geht unter anderem darum, welche Hürden zu nehmen sind, was an unvorhergesehenen Schwierigkeiten auftauchen kann, wie man damit umgeht und welchen Wert die Community mit Gleichgesinnten hat und was das Vorhaben einer Dissertation persönlich bedeutet. Natürlich erfahren die Hörerinnen und Hörer auch etwas über das jeweilige Forschungsthema.

Zu allen Podcasts der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg