Podcast: Sharing Economy und autonome Mobilität

Dienstag, 1. Juni 2021
Unter dem Serientitel "Abenteuer Promotion" berichten Doktorandinnen und Doktoranden im Podcast über ihre Forschungsreise. Für Dr. Christina Pakusch ist dieses Abenteuer bereits vorbei, sie hat ihre Dissertation Ende 2020 schon erfolgreich verteidigt. Darin hat sie sich mit Mobilität, genauer: mit autonomen Fahrzeugen vor dem Hintergrund von Sharing Economy beschäftigt. Und wie sich das unter ökologischen und Nachhaltigkeitsaspekten verhält, wenn viele Menschen ein einziges Fahrzeug nutzen. Pakusch verhehlt auch nicht, dass solche Angebote durchaus nachteilige Aspekte haben. Seit Anfang 2021 ist sie Geschäftsführerin des Instituts für Verbraucherinformatik der H-BRS.
Banner für den Podcast Abenteuer Promotion mit Gast Christina Pakusch und Host Eva Tritschler im Aussschnitt
Host Eva Tritschler und Gast Dr. Christina Pakusch. Grafik: H-BRS

Christina Pakusch hat ihr Bachelor-Studium in Betriebswirtschaft an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg absolviert und ist für das Master-Studium an die Uni Düsseldorf gegangen. Stand dabei jeweils klassische BWL im Fokus, arbeitete sie sich für ihre Dissertationen etwa ein Jahr lang in ein komplett neues Thema ein. Nicht etwa, weil sie gerne mal in einem autonom fahrenden Auto sitzen möchte und vorher wissen möchte, was es damit genau auf sich hat, sondern weil sie sich für die Folgen interessiert.

An erster Stelle stehen die Aspekte von Nachhaltigkeit, also Ressourcenschonung und Verkehrswende. Aber sie geht dazu auch auf die Straße und spricht mit Taxifahrern, die ihr von der Bedeutung einer Taxifahrt erzählen, die sehr oft weit mehr ist, als einfach ein Personentransport.

Podcast Abenteuer Promotion mit Eva Tritschler und Patricia Muc

Der Podcast begleitet einmal monatlich Promovierende aus allen Fachrichtungen an je einer anderen Station ihrer Forschungsreise. Es geht unter anderem darum, welche Hürden zu nehmen sind, was an unvorhergesehenen Schwierigkeiten auftauchen kann, wie man damit umgeht und welchen Wert die Community mit Gleichgesinnten hat und was das Vorhaben einer Dissertation persönlich bedeutet. Natürlich erfahren die Hörerinnen und Hörer auch etwas über das jeweilige Forschungsthema.

Zu allen Podcasts der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg