Präventionsberatung und betriebliche Beschäftigungssicherung (Weiterbildungszertifikat)

+++ Begrenzte Plätze - Jetzt bewerben +++ Anmeldeschluss: 31.10.2017

Das weiterbildende Studium „Präventionsberatung und betriebliche Beschäftigungssicherung“ qualifiziert in zehn Monaten dazu, Konzepte für die Gestaltung sicherer und gesundheitsgerechter Arbeitsplätze systematisch zu entwickeln und in der betrieblichen Praxis umzusetzen. Das Studium ist berufsbegleitend und wendet sich u.a. an Beschäftigte aus Personal- und Personalentwicklungsabteilungen, an Fachleute für betriebliche Gesundheit und Consultants.

Im Überblick

Abschluss: 
Weiterbildungszertifikat
Standort: 
HennefSankt Augustin
Regelstudienzeit: 
10 Monate (berufsbegleitend) mit fünf Präsenzphasen an den Studienorten Dresden, Duisburg, Hennef und Sankt Augustin; Fernlernen, Selbstlernzeiten
Voraussetzungen: 
Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium oder berufliche Eignung
Studienbeginn: 
15. Januar 2018
Einschreibung: 
Der Zulassungsantrag ist beim Fachbereich Sozialversicherung einzureichen (siehe Infos und Bewerbung).
Semesterbeitrag: 
4.550 Euro insgesamt, zzgl. Übernachtungs-, Verpflegungs- und Fahrtkosten