Prävention und Employability (Weiterbildungszertifikat)

Das Studienformat „Prävention und Employability“ qualifiziert in fünf Weiterbildungs-Modulen dazu, Konzepte für die Gestaltung sicherer und gesundheitsgerechter Arbeitsplätze systematisch zu entwickeln und in der betrieblichen Praxis umzusetzen. Die Module sind berufsbegleitend und wenden sich u.a. an Beschäftigte aus Personal- und Personalentwicklungsabteilungen, an Fachleute für betriebliche Gesundheit und Consultants.

Im Überblick

Abschluss: 
Weiterbildungszertifikat
Standort: 
Hennef
Regelstudienzeit: 
5 fünftägige Präsenzphasen verteilt auf 9 Monate, incl. Fernlernen und Selbstlernzeiten. Die Präsenzphasen finden blockweise in Dresden (Modul 1), Duisburg (Modul 2) und Hennef (Module 3 bis 5) statt.
Voraussetzungen: 
Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium oder berufliche Eignung
Studienbeginn: 
20. Januar 2020
Einschreibung: 
Anmeldungen werden ab sofort entgegengenommen
Bewerbungsfrist: 
Anmeldungen sollten spätestens zwei Monate vor Studienbeginn erfolgen
Semesterbeitrag: 
4.550 Euro insgesamt, zzgl. Übernachtungs-, Verpflegungs- und Fahrtkosten. Bis zum 30.08. wird ein Frühbucherrabatt i.H.v. 250 Euro gewährt!