Angela Fischer kommissarische Vizepräsidentin für Personal und Wirtschaft

Mittwoch, 1. Mai 2013
ID: 
050/00/05-2013
Angela Fischer
Angela Fischer wird kommissarisch Vizepräsidentin für Personal und Wirtschaft

Die Hochschule Bonn-Rhein-Sieg begrüßt ein neues Mitglied im Präsidium: Zum 1. Mai 2013 trat Angela Fischer kommissarisch das Amt als Vizepräsidentin für Personal und Wirtschaft an. Sie folgt damit Hans Stender, der seit der Gründung der Hochschule 1995 Kanzler ist und Ende April in den Ruhestand geht. Er wurde bereits mit einer festlichen Veranstaltung Mitte des Monats verabschiedet.

Angela Fischer studierte Rechtswissenschaften an der Universität Bonn und arbeitete nach der zweiten juristischen Staatsprüfung vier Jahre lang als Rechtsanwältin in einer Siegburger Kanzlei. Im Oktober 2000 wechselte sie an die Hochschule Bonn-Rhein-Sieg und war hier zunächst als Justiziarin und Datenschutzbeauftragte tätig. Ab Juni 2004 erhielt Angela Fischer tiefere Einblicke in hochschulpolitische und hochschulstrategische Prozesse, denn sie begleitete Hans Stender während seiner Zeit als Sprecher der Arbeitsgemeinschaft der Kanzlerinnen und Kanzler der Fachhochschulen NRW als Referentin. Stellvertretende Personaldezernentin und Referentin des Kanzlers war die nächste Station innerhalb der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg, bevor Fischer im Zuge einer notwendig gewordenen Umstrukturierung - die Hochschule war inzwischen sehr stark gewachsen - im Oktober 2010 die Dezernatsleitung für Personal und Recht übertragen wurde. Nicht zuletzt das gerade abgeschlossene Masterstudium Bildungs- und Wissenschaftsmanagement an der Universität Oldenburg schaffte dafür eine hervorragende Voraussetzung.

Auch wenn die Übernahme der Vizepräsidentschaft für Personal und Wirtschaft nur kommissarisch ist, wird Angela Fischer das Amt nicht einfach verwalten, sondern sie will auch gestalten. Immerhin stehen große Aufgaben an. Dazu gehören insbesondere die geplanten Neubauten in Rheinbach und Sankt Augustin. Die Finanzierung sicherte noch Hans Stender, doch jetzt stehen für die Realisierung die nächsten Weichenstellungen an. Weitere Projekte liegen in Personalplanung und -Entwicklung.

Die Leitung des Dezernats Personal und Recht übernahm zum 1. Mai 2013 stellvertretend Elke Kitzelmann.

Foto zum Download in 300dpi als Zip-File herunterladen.

Das Foto zeigt Angela Fischer.