Ein Feuerwehrauto für die Fachhochschule

Mittwoch, 19. Oktober 2005
ID: 
017/00/10-2005

Von Montag bis Freitag steht ab kommender Woche ein Feuerwehrauto, genauer gesagt: ein Löschgruppenfahrzeug einsatzbereit auf dem Parkplatz der Fachhochschule Bonn-Rhein-Sieg in Sankt Augustin. Im Ernstfall brausen zehn Studierende und Verwaltungsmitarbeiter Marcus Faak mit Blaulicht zum Einsatzort. Faak, schon seit Jahren bei der freiwilligen Feuerwehr in Sankt Augustin aktiv, bildet die Klammer zwischen Stadt und Fachhochschule.

Die stellvertretenden Stadtbrandinspektoren Andreas Wielpütz und Herbert Maur stellen zusammen mit Marcus Faak in einem

Fototermin und Pressegespräch
am Montag, 24. Oktober 2005,
um 12 Uhr
auf dem Parkplatz neben der Fachhochschule, Grantham-Allee 20, Sankt Augustin,
- Halten Sie nach dem Feuerwehrauto Ausschau! -

das Konzept einer freiwilligen Feuerwehr an der Fachhochschule und erläutern die Hintergründe. Hans Stender, Kanzler der Fachhochschule, wird ebenfalls anwesend sein und gerne Ihre Fragen beantworten.