Erstaunliches beim Tag des offenen Projekts

Donnerstag, 25. Januar 2018
ID: 
046/03/01-2018
Funktioniert alles wie geplant oder hakt es noch an der ein oder anderen Stelle? Die angehenden Ingenieure und Technikjournalisten freuen sich schon voller Spannung auf ihre Präsentationen beim Tag des offenen Projekts.
Hochschule Bonn-Rhein-Sieg
Tag des offenen Projekts im Juli 2017

Alles hält den Atem an, wenn die selbstkonstruierten und -gebauten Brücken aus – man staune – Nudeln mit immer mehr Gewichten belastet werden, bis sie zusammenbrechen. Spannung und Gelächter gleichermaßen herrschen auch beim Zielschießen mit dem Elektrokanönchen, beim Weitflugwettbewerb mit rohen Eiern oder bei der Rube-Goldberg-Chaosmaschine. Ein bisschen Ruhe bringen die an den Präsentationswänden aufgehängten Seiten der neu entwickelten Special-Interest-Magazine.

Dies alles und noch viel mehr präsentieren die angehenden Ingenieure und Journalisten des Fachbereichs Elektrotechnik, Maschinenbau und Technikjournalismus (EMT) der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg beim

Tag des offenen Projekts des Fachbereichs EMT
am Freitag, 2. Februar 2018,
Hauptgebäude,
Hochschule Bonn-Rhein-Sieg,
Grantham-Allee 20 in Sankt Augustin,

zu dem wir die Öffentlichkeit herzlich einladen. Von 12 bis 13.30 Uhr finden diese Vorführungen im hinteren Teil der Hochschulstraße statt (besonders für Foto und bewegte Bilder geeignet). Schon vorher, zwischen 10 und 12 Uhr, lassen sich die Studierenden in den Laboren bei ihren Tüfteleien für weitere Projekte über die Schulter schauen.