Forum Citizen Science 2022 an der H-BRS

Montag, 6. Dezember 2021
ID: 
020/00ctw/12-2021
Die Hochschule Bonn-Rhein-Sieg ist Gastgeberin des Forums Citizen Science 2022. Die Veranstaltung steht unter dem Motto: "Global – Regional – Lokal: mit Bürgerwissenschaften für die UN-Nachhaltigkeitsziele". Regionale Organisationen und Vereine sind eingeladen, sich mit einem Informationsstand auf dem "Markt der Möglichkeiten" zu präsentieren.
Campus Sankt Augustin Induktion
Die Hochschule Bonn-Rhein-Sieg ist Gastgeberin des Forums Citizen Science 2022. Foto: Stephan Baum

Im Mittelpunkt der vom 12. bis 13. Mai stattfindenden Veranstaltung stehen die 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung, die getreu dem Versprechen "Niemand soll zurückgelassen werden" von allen UN-Mitgliedsstaaten entwickelt wurden und bis 2030 verwirklicht werden sollen.

Die zweitägige Konferenz dient dem Austausch und der Vernetzung von Akteurinnen und Akteuren aus der Wissenschaft sowie zivilgesellschaftlichen Organisationen und Verbänden, die im Bereich Bürgerwissenschaften aktiv sind.

Mit ihrer Nähe zur UN-Stadt Bonn ist die Hochschule Bonn-Rhein-Sieg (H-BRS) idealer Standort für die Ausrichtung des Forums Citizen Science 2022. Bereits seit einigen Jahren bezieht die H-BRS Bürgerinnen und Bürger in ihre Forschungsarbeit ein. Unter dem Motto „Mitmachen – Forschen – Bilden“ wurden in der Hochschule sogenannte „CitizenLabs“ zu Themen wie Ökobilanz, Nachhaltigkeit und Mobilität entwickelt.

Regionale Beiträge sind gefragt

Bei der Citizen-Science-Plattform "Bürger schaffen Wissen" können bis zum 5. Januar 2022 Beiträge in Form einer interaktiven Session oder eines Vortrags für das Programm eingereicht werden. Ebenso sind insbesondere regionale Organisationen und Vereine, die im Bereich der nachhaltigen Entwicklung und dem partizipativen Forschen aktiv sind, eingeladen, ein Poster oder einen Informationsstand auf dem "Markt der Möglichkeiten" zu präsentieren und mit den Konferenzteilnehmenden in den Dialog zu gehen.

Das Bild zeigt Teilnehmer der Veranstaltung Forum Citizen Science, die im Halbkreis um eine Referentin sitzen.
Das Forum Citizen Science bietet eine Plattform für Diskussion, Erfahrungsaustausch und Vernetzung. Foto: Ralf Rebmann/WiD

Das Anmeldeformular sowie weitere Informationen zu den Teilnahmebedingungen gibt es auf der Webseite www.forum-citizenscience.de.

Das Forum Citizen Science 2022 ist eine gemeinsame Veranstaltung der Organisation für Wissenschaftskommunikation Wissenschaft im Dialog (WiD) und dem Museum für Naturkunde Berlin in Kooperation mit der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg.

Die Bürgerwissenschaften an der Hochschule sind Teil des Projekts "Campus to World", welches durch die Bund-Länder-Initiative "Innovative Hochschule" gefördert wird. Ziel ist ein gegenseitiger Wissenstransfer auf Augenhöhe zwischen Wissenschaftlern und Bürgerinnen und Bürgern.