Gastfamilien für amerikanische Summer School-Studierende gesucht

Sonntag, 10. April 2005
ID: 
035/04/03-2005

Im Fachbereich Wirtschaft Rheinbach der Fachhochschule (FH) Bonn-Rhein-Sieg findet auch in diesem Jahr wieder eine knapp zweiwöchige Summer School statt - gemeinsam mit der Partnerhochschule Coastal Carolina University (CCU) aus Conway, South Carolina/ USA. Im Mai kommt eine Gruppe amerikanischer Studierender nach Rheinbach und im August gehen im Gegenzug deutsche Studierende des Fachbereichs nach South Carolina.

Für den Studienaufenthalt in Deutschland, der in diesem Jahr den thematischen Schwerpunkt "International Marketing" hat, kommen von Montag, 16., bis Donnerstag, 26. Mai, rund 15 amerikanische Studierende nach Rheinbach, um an den Veranstaltungen des Summer School-Programms teilzunehmen.

Die jungen Leute aus Conway haben großes Interesse, den Alltag und die Lebensweise in Deutschland kennen zu lernen. Deshalb sucht der Fachbereich noch Familien in Rheinbach und Umgebung, die die Studierenden während dieser Zeit bei sich zu Hause aufnehmen möchten.

Die Familien sollten ihren Gästen ein separates Zimmer zur Verfügung stellen können. Den Studierenden steht für den Zeitraum ihres Aufenthaltes ein VRS-Ticket zur Verfügung, so dass auch Familien außerhalb des Stadtgebietes mit guter Anbindung an die Fachhochschule Bonn-Rhein-Sieg in Frage kommen. Zur Deckung der entstehenden Kosten erhalten die Gastgeber einen finanziellen Ausgleich.

Die jungen Amerikaner sind zwischen 18 und 21 Jahre alt. In den USA studieren sie an der CCU Business Administration (BWL). Ein großer Teil ist erfahrungsgemäß sehr sportbegeistert. Ihre Deutschkenntnisse sind meist gering, so dass die Gastgeber Englisch sprechen sollten. Unterstützend werden sich Studierende der Fachhochschule Bonn-Rhein-Sieg mit um die amerikanischen Studierenden kümmern.

Interessierte Gastfamilien melden sich hier:

FH Bonn-Rhein-Sieg
Fachbereich Wirtschaft Rheinbach
Stefanie Drügg
Von-Liebig-Straße 20
53359 Rheinbach
Tel. 02241/865-402
Fax 02241/865-84 02
Email: stefanie.druegg@h-brs.de