Kinderuni Rhein-Sieg: Salz macht den Unterschied

Montag, 2. Februar 2015
ID: 
033/00/02-2015
Jedes Kind hat einen Apfel in der Hand und untersucht aufmerksam seine Reife mit Hilfe der Jod-Stärke-Reaktion. Dieses Bild dürfte bei der Kinderuni am Donnerstag, 5. Februar 2015, um 17 Uhr zu sehen sein.

Privatdozentin Michaela Schmitz erklärt den Kindern unter anderem die Bedeutung von Jod anhand von zwei alltäglichen Speisesalzen. Die Kinder dürfen an einem mitgebrachten Apfel den Versuch selber durchführen: Dabei geht es darum, den Reifegrad der Frucht zu bestimmen. Diesen Versuch können die Kinder später zu Hause wiederholen. Der zweite Versuch dient dem Nachweis von Jod im Salz.

Die Veranstaltung findet in der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg, von-Liebig-Straße 20 in Rheinbach, Raum A160 statt.

Unter dem Motto "Auf Spurensuche" führen die Hochschule Bonn-Rhein-Sieg und die Alanus Hochschule im Schuljahr 2014/15 das Pilotprojekt Kinderuni im Rhein-Sieg-Kreis durch. Hier werden Schülerinnen und Schülern der dritten bis sechsten Schulklassen unabhängig von der Schulform auf spielerische und kindgerechte Weise Lernansätze zu aktuellen Themen vermittelt.

Wir würden uns über Ihre Teilnahme und Berichterstattung sehr freuen.

Weitere Infos

Kinderuni Rhein-Sieg
Kinderuni: Auf Spuren(elemente)suche beim Kochen