Schüler rösten Kaffee - what else?

Donnerstag, 12. Oktober 2017
ID: 
005/03mb/10-2017
Vom 17. bis 19. Oktober wird ein Teil der H-BRS zur "aromatischen" Lehr- und Forschungseinheit: Im Fachbereich Elektrotechnik, Maschinenbau und Technikjournalismus steht das jährliche Kaffeerösten an. Eingeladen zu dieser multisensorischen Veranstaltung sind Schülerinnen und Schüler der umliegenden weiterführenden Schulen.
Kaffee wird geröstet
Kaffeebohnen im Kafferöster. Bild: Colourbox.de

Wir möchten die Medienvertreter herzlich einladen,

am Donnerstag, 19. Oktober, von 10 bis 12 Uhr
die Veranstaltung zu begleiten.
Räume: B003, B011, B157 im Fachbereich EMT
Campus Sankt Augustin
Grantham Allee 20, 53757 Sankt Augustin

Ansprechpartner: Guido Krause

Die Schüler lernen an einer handelsüblichen Röstmaschine die Verarbeitung von Kaffee. Nach einem kurzen geschichtlichen Diskurs über den Kaffee, teilen sich die Schülerinnen und Schüler in drei Gruppen auf und dann geht es ans Rösten, die Recherche und die Analytik.

Bei der Röststation nehmen die Schüler grundlegende Messungen vor, und während der Röstung werden Proben zur Untersuchung gezogen. An der Recherchestation erarbeiten je drei bis vier Schüler einen Vortrag über ein selbstgewähltes Thema im Bereich Kaffee, den sie am Nachmittag präsentieren. Bei der Analytikstation werden pH-Werte der gezogenen Kaffeeproben gemessen. Am Nachmittag werden die gewonnen Erkenntnisse präsentiert und interpretiert und es gibt eine Probeverköstigung.

Wir bitten um vorherige Anmeldung der Pressevertreter durch eine E-Mail an presse@h-brs.de