Trilaterale Partnerschaft mit afrikanischen Hochschulen

Mittwoch, 5. März 2014
ID: 
044/00/03-2014

In die bestehende Hochschulpartnerschaft mit der Cape Coast University in Ghana tritt als weitere Hochschule die Universität Nairobi in Kenia ein. Damit wird ein trilateraler Wissenschaftsverbund initiiert, der seinen thematischen Fokus auf nachhaltige Entwicklung legen soll. Ausgangspunkt ist die Zusammenarbeit zwischen dem Institute for Development Studies (IDS) in Kenia, dem gleichnamigen Institut in Ghana und dem Internationalen Zentrum für Nachhaltige Entwicklung (IZNE) der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg.

Anlässlich der Unterzeichnung eines Memorandum of Understanding laden wir die Medienvertreter ein zu einem

Pressegespräch (mit Fototermin)
am Mittwoch, 12. März 2014, um 12 Uhr, in Raum A 102 (Hauptgebäude, Alter Senatssaal) in der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg, Grantham-Allee 20 in Sankt Augustin.

Hochschulpräsident Hartmut Ihne und seine Amtskollegen Professor George Magoha der University of Nairobi in Kenia sowie Professor Domwini Dabrire Kuupole der Cape Coast University in Ghana besiegeln die neue Kooperation. Für das IZNE wird Professor Wiltrud Terlau anwesend sein.