Viele grüne Punkte für die Hochschule beim neuen CHE-Hochschulranking

Dienstag, 7. Mai 2013
ID: 
051/00/05-2013

Chemie und Biologie, Elektrotechnik und Maschinenbau sind die vier Studiengänge der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg, die für das neue Hochschulranking des Centrums für Hochschulentwicklung (CHE) unter die Lupe genommen wurden. Das Ranking ist gerade im Zeit-Studienführer erschienen und sieht die genannten Studiengänge in Sankt Augustin und Rheinbach mit zahlreichen grünen Punkten je nach Kategorie in der Spitzengruppe.

Die Studierenden sehen sich mit ihrer Studiensituation fächerübergreifend im Mittelfeld. Geht es um die Absolventen in der Regelstudienzeit, was letztlich als positive Aussage über die Studierbarkeit des Faches sowie Ausstattung und Betreuung betrachtet werden kann, sieht das Ranking die Hochschule Bonn-Rhein-Sieg - außer in der Chemie - wieder in der Spitzengruppe. Auch in der Kategorie Forschungsgelder punkten die naturwissenschaftlichen Studiengänge am Campus Rheinbach Chemie und Biologie mit grün für einen Spitzenwert.

Studieninteressierte, die anhand des Rankings eine Hochschule suchen, können aus einem Katalog mit den Überschriften Gesamturteile, Studium und Lehre, Ausstattung, Internationale Ausrichtung, Forschung sowie Arbeitsmarkt und Berufsbezug und Studienort und Hochschule eine Auswahl aus maximal sechs Punkten treffen und auf diese Weise eigene Schwerpunkte für ihre Hochschulwahl setzen. Bis zu 37 unterschiedliche Bewertungskriterien pro Studienfach fließen nach Aussage des CHE in die Untersuchung ein.

Der Studienführer enthält außerdem die bereits 2011 veröffentlichten Rankings für weitere Studiengänge der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg: Medien/Technikjournalismus, Informatik und Wirtschaftsinformatik sowie Wirtschaft (BWL).

Das ausführliche Ranking gibt es unter www.ranking.zeit.de