SCAAS (Side Channel Analysis in Automotive Security)

Fachbereiche und Institute: 
Informatik
Von: 
01.01.2011
to
30.04.2013

Projektbeschreibung

Das Verbundprojekt SCAAS ist ein Kooperationsprojekt von Automobilzulieferern und Forschungseinrichtungen, das sich der Entwicklung von Sicherheitsmechanismen für die deutsche Automobilindustrie gewidmet hat.

Das Ziel des Vorhabens ist es, die Anfälligkeit von Automotive-Prozessoren für Methoden der Seitenkanalanalyse zu bestimmen und speziell für den Automobilbereich geeignete Gegenmaßnahmen zu identifizieren, zu implementieren und derer Effektivität zu bewerten.
Sponsoren: BMBF, IT-Sicherheitsprogramm

Projektleitung an der H-BRS

Prof. Dr. Kerstin Lemke-Rust

Angewandte Informatik, insbesondere Informationssicherheit
Kerstin Lemke-Rust
E-Mail: 
kerstin.lemke-rust [at] h-brs.de

Geldgeber

Kooperationspartner