Sprache macht Wissenschaft transparent

Die Schreibdidaktik leitet an zum wissenschaftlichen Arbeiten und bietet Unterstützung beim Formulieren deutscher und englischer Texte.
H-BRS Hennef

Die Schreibdidaktik unterstützt die Studierenden in Zusammenarbeit mit den einzelnen Fachbereichen beim Abfassen von studienrelevanten und berufsbezogenen Texten in deutscher und englischer Sprache, wie z.B. Hausarbeiten, Versuchsprotokollen, Praktikumsberichten, internationalen Lebensläufen und Motivationsschreiben.

In Workshops werden sprachliche Ausdrucksmöglichkeiten und wissenschaftliche Arbeitstechniken trainiert. Es werden Argumentationsstrukturen, die Gliederungslogik von Texten sowie sprachliche Register behandelt, aber auch grundsätzliche Regeln der Grammatik, Orthographie und Interpunktion wiederholt. Neben einer Schreibwerkstatt, die ein offenes Angebot für alle Studierenden mit einem laufenden Schreibprojekt ist, bietet die Schreibberatung eine Begleitung für individuelle Schreibprozesse an.

Studienbegleitende Kurse für Nichtmuttersprachler sollen ausländischen Studierenden den Übergang in den Studienalltag erleichtern. Für die englische Sprache werden Brückenkurse angeboten als Vorbereitung oder Zusatzangebot zu den regulären Englischkursen, sowohl fachbereichsübergreifend als auch fachbereichsspezifisch.

Gabriele Menne.El-Sawy und Jill Wolf, Sprachenzentrum

Ulla Klee-Bender, Fachbereich 06